9 Tipps, wie auch IHR die lokalen Händler und Gastronomen unterstützen könnt

Aktualisiert vom 20. April 2020. Einzelhändler, Cafés, Restaurants und viele andere Unternehmen in Wolfenbüttel haben zurzeit geschlossen und mit großen Umsatzeinbußen zu kämpfen. Die Kosten laufen überwiegend weiter. Dass das nicht auf Dauer gut gehen kann, ist uns allen irgendwie klar. Doch wie können wir unsere Lieblingsboutique, das Café um die Ecke oder das kleine Blumengeschäft unterstützen? Viele Händler werden gerade aktiv und entwickeln Ideen, … 9 Tipps, wie auch IHR die lokalen Händler und Gastronomen unterstützen könnt weiterlesen

Fertig gebackenes Brot

Bei den Brotverstehern: Brot BACK.KURS bei »Richter«

Als ich morgens ins Büro radele, ahne ich noch nicht, dass ich noch am selben Abend lerne, wie man Brot backt. Aber da ich für eine Kollegin einspringe, finde ich mich um 18 Uhr im BACK.KURS bei Richter wieder. Klar, habe ich mich auch vorher schon mal am Backen probiert, aber meist sind die Ergebnisse nicht ganz so, wie ich mir das vorgestellt habe. Später … Bei den Brotverstehern: Brot BACK.KURS bei »Richter« weiterlesen

Krumme Straße in Wolfenbüttel

Sommerferien in Wolfenbüttel

von Nadine Lessenich (planethibbel.com) Sommerferien in Wolfenbüttel? Warum eigentlich nicht? Gerade in Zeiten von Overtourism, Klimawandel und Flugscham wollen wir als Familie Deutschland in Zukunft noch öfters entdecken. Aber es müssen ja nicht immer nur die total bekannten Hotspots sein. Gerade weniger frequentierte Ecken sind ja auch mal spannend. Also auf nach Wolfenbüttel in Niedersachsen. Braunschweig und die Autostadt Wolfsburg sind unmittelbare Nachbarn, der wunderschöne … Sommerferien in Wolfenbüttel weiterlesen

Die frische Küche im »Pantopoleio«.

»Pantopoleio« – eine Reise nach Griechenland

Auf der Okerstraße gibt es seit Kurzem einen neuen Griechen, und was für einen. Mit dem »Pantopoleio« hat sich Christos Andrelos einen Traum verwirklicht und lässt damit die seiner Gäste wahr werden… »Drei Stühle, um glücklich zu sein« Es geht mir ständig so. Jede, fast jede Situation erinnert mich an ein Lied oder ein Zitat. Die Kinder verdrehten früher schon immer die Augen, wenn statt … »Pantopoleio« – eine Reise nach Griechenland weiterlesen

Lessing Denkmal in Braunschweig

Lessings 239. Todestag

Heute ist der 239. Todestag von Gotthold Ephraim Lessing. Da er die letzten 11 Jahre seines Lebens in Wolfenbüttel verbracht hat, lässt sich schnell ausrechnen, dass wir dieses Jahr das 250. Jubiläum seiner Ankunft in Wolfenbüttel feiern können. Die Social Media Aktion dazu haben wir euch schon anlässlich seines Geburtstages kurz vorgestellt. Wusstet ihr, dass Lessing neben seinen berühmten Werken wie Nathan der Weise oder … Lessings 239. Todestag weiterlesen

Beim Tanzen passieren keine Fehler - nur Variationen.

Howdy Wolfenbütteler »Lupus Line Dancer«!

Tanzen macht mich glücklich. Dienstags und donnerstags steht deswegen bei mir Tanztraining mit den »Lupus Line Dancern« auf dem Freizeitprogramm. Mit dem Line Dance (auf Deutsch: Linientanz) als Hobby habe ich angefangen, weil ich neugierig war und etwas Neues ausprobieren wollte. In diesem Jahr feiert unsere Tanzgemeinschaft ihr elfjähriges Jubiläum. Das ist für mich ein guter Grund, euch etwas für mein Hobby und meine Wolfenbütteler … Howdy Wolfenbütteler »Lupus Line Dancer«! weiterlesen

Inschrift über dem Eingang zum Lessinghaus

Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 291 Jahre alt

Am 22. Januar wurde Lessing geboren. Das ist heute schon 291 Jahre her. Alt und verstaubt mag das vielen vorkommen. Wir finden, dass seine Themen heute noch immer hoch aktuell sind. Und, wir feiern in diesem Jahr daher auch ein kleines Jubiläum. Vor 250 Jahren hat nämlich Lessings Zeit als Bibliothekar in Wolfenbüttel begonnen. Am 15. Dezember 1769 wurde Lessing zum Bibliothekar der Wolfenbütteler Herzog … Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 291 Jahre alt weiterlesen

Der Barbereich lässt (fast) keine Wünsche offen.

»Zum Glück« im Wolfenbütteler Löwentor

Im Dezember 2019 wurde in Wolfenbüttel im Löwentor das Restaurant »Zum Glück« neu eröffnet. Der erfahrene Geschäftsinhaber Peter Schittko führt bereits seit Jahren sein Restaurant l’Oliveto erfolgreich in der Wolfenbütteler Innenstadt. Jetzt zeigt er auch am anderen Ende der Fußgängerzone, was er kann. Sein neues gastronomisches Projekt »Zum Glück« ist nicht nur ein Restaurant, sondern auch eine Cocktailbar und noch viel mehr… Großstadtflair in Wolfenbüttel … »Zum Glück« im Wolfenbütteler Löwentor weiterlesen

Wantan im »Viet-Thai« Restaurant Wolfenbüttel.

»Viet-Thai«: Fernöstliches auf dem Teller

Denver und ich waren wieder einmal unterwegs. Unser heutiger Auftrag: Gastlichkeit in Wolfenbüttel im »Viet-Thai« zu genießen und darüber zu sprechen. Die zweite Station der Wolfenbütteler Gastronomie-Tour führt Denver und mich in den Großen Zimmerhof. Wir sind neugierig auf das, was uns erwartet… Thailändische Küche Essen gehen ist ja ein bisschen wie Urlaub. Als Gast werde ich bedient, statt vor und nach dem Tafeln in … »Viet-Thai«: Fernöstliches auf dem Teller weiterlesen

Tipps für Geschenke zu Weihnachten aus Wolfenbüttel.

Wolfenbütteler Geschenke-Tipps kurz vor Heiligabend

Kann ich meine Weihnachtsgeschenke in Wolfenbüttel bekommen? Und auch noch auf den letzten Drücker? Ja – das geht, wie ich in einem Selbstversuch probiert habe. Vorweg: Ich bin ein bekennender »Schenker«. Das liegt nicht nur daran, dass ich selbst gern Präsente bekomme. Fast noch mehr Freude macht es mir, wenn jemand anderes zu Heiligabend etwas auspackt. Das muss gar nichts Großes sein. Strahlende Augen sind … Wolfenbütteler Geschenke-Tipps kurz vor Heiligabend weiterlesen