Bernd Höpner von der T-Shirt Schmiede.

Die »T-Shirt Schmiede« ist anziehend anders!

Die T-Shirt-Schmiede ist das, was man eine Manufaktur nennt. Fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten und veredeln Ausgangsprodukte und machen sie zu Unikaten. Ein Steinwurf vom Bahnhof entfernt hat Bernd Höpner seit 2021 seiner T-Shirt-Schmiede eine neue Heimat gegeben (vorher Breite Herzogstraße). Bereits zwei Jahre vorher hatte er das Haus auf der Halchterschen Straße gekauft und Stück für Stück renoviert. »Der Umzug war das absolut Richtige«, … Die »T-Shirt Schmiede« ist anziehend anders! weiterlesen

Marktkisten mit bunter Kürbisauswahl

So kocht Wolfenbüttel: Drei-Gänge-Kürbismenü

Kaum ein Gemüse steht so für den Herbst wie der Kürbis. Darum widmen wir diesem Gemüse ein ganzes Menü. Saisonal und regional lässt sich hier wunderbar verbinden, denn rund um Wolfenbüttel gibt es einige Kürbisbauern. Die Auswahl ist dabei ziemlich bunt. Welchen Kürbis esst ihr am liebsten? Vorspeise: Vitamine tanken für die kalte Jahreszeit Von Nicole Ab und zu muss man den Reset-Knopf drücken und … So kocht Wolfenbüttel: Drei-Gänge-Kürbismenü weiterlesen

Ein Schild mit Infos und Karte vor Brunnen und großer Kirche

Auf den Spuren der Wasserwege

Wer Venedig kennt, weiß bestimmt, dass die meisten Häuser dort auf Eichenpfählen stehen. Das ist notwendig, damit sie im morastigen Untergrund fest stehen. Wusstet ihr, dass das in Wolfenbüttel ganz ähnlich gemacht wurde? Ganz ehrlich, das hatte ich zwar schon mal gehört, aber irgendwie gleich wieder vergessen. Warum ich euch das erzähle? Weil ich euch heute einen Audio-Rundgang vorstellen möchte, durch den ich solche spannenden … Auf den Spuren der Wasserwege weiterlesen

Ein untrennbares Duo: Julius Elster und Hans Geitel

Hättet ihr gewusst, dass es mal fast zwei Physik-Nobelpreisträger aus Wolfenbüttel gegeben hätte? Ich lange Zeit ehrlich gesagt auch nicht. Also lest weiter, wenn ihr wissen möchtet, welch kluge Köpfe in der Lessingstadt unterwegs waren. Und keine Sorge, ich versuche mich mit wissenschaftlichen Abhandlungen kurz zu halten. Aber zuerst sollte ich euch verraten, um wen es hier gehen soll. Die beiden Herren waren Hans Friedrich … Ein untrennbares Duo: Julius Elster und Hans Geitel weiterlesen

Einfach nur mooi

Wirklich schön. Das ist mein erster Gedanke, als ich in den Laden auf der Langen Herzogstraße 16 eintrete. Nomen es Omen, denn »mooi« heißt auf Platt schön. Mitten im »Wohnbereich« So sind in dem Conceptstore, der Damenmode und Wohnaccessoires verbindet, nicht nur die Sachen schön. Wir haben uns eine halbe Stunde vor Eröffnung des Geschäftes verabredet. Madeline Metje ist allein zu dem Gespräch gekommen.  Ihre … Einfach nur mooi weiterlesen

Lebendiger Kulturort – Gärtnergeschichte neu aufgelegt

Bei strahlendem Sonnenschein führt mich heute mein Weg zum Gärtnermuseum. Der Verein hat zum Erdbeertag eingeladen, da möchte ich mir doch mal anschauen, was die engagierten Mitglieder auf die Beine gestellt haben. Aus der Erde Seit meinem letzten Besuch und meinem letzten Bericht über das Gärtnermuseum hat sich viel verändert. Optisch fällt schon von weitem das große, grüne Schild „Gärtnermuseum Wolfenbüttel“ ins Auge, gestaltet mit … Lebendiger Kulturort – Gärtnergeschichte neu aufgelegt weiterlesen

3 Personen auf Stand Up Brettern auf einem flachen Fluss, drumherum viel grün

Tipps für die Sommerferien in Wolfenbüttel

Bei vielen geht es in den Sommerferien weit weg. Mit dem Flieger in den Süden oder mit dem Auto an Nord- und Ostsee. Doch Städteurlaub in Wolfenbüttel im Juli oder August? Wir finden, dass ist eine richtig gute Idee! Egal ob ihr nur für ein paar Stunden nach Wolfenbüttel kommt, oder doch gleich für einen längeren Urlaub, wir haben hier ein paar Tipps für die … Tipps für die Sommerferien in Wolfenbüttel weiterlesen

Andrea Pfeiffer-Haats vom Dekogeschäft natürlich NORDISCH.

Stöbern und schnacken – »natürlich NORDISCH«

Wer seine Urlaubserinnerungen an die Küste auffrischen will oder einfach nur Lust auf Maritimes hat, der ist bei »natürlich NORDISCH« gut aufgehoben. Ich treffe mich mit der Besitzerin Andrea Pfeiffer-Haats, die ihren Laden für die besonderen Dinge im März 2022 auf der Langen Herzogstraße 1 neu eröffnet hat. Vorher war »natürlich NORDISCH« schon ein echter Geheimtipp.  Entwicklung mit dem Umzug »Mit dem Umzug hat sich … Stöbern und schnacken – »natürlich NORDISCH« weiterlesen

Doreen Mildner vom Blumencafé Blütenzauber.

»Blütenzauber – Kreativ & Mehr« – ein Treffpunkt zum Plausch

Heute besuche ich ein besonderes Geschäft. Es ist ein Blumenladen, ein tolles Dekogeschäft. Ich finde ausgewählte Feinkost und Tees. Und schließlich ist das Blütenzauber ein Café in Wolfenbüttel. Cafés sind besondere Orte. Überall sonst »muss« ich etwas müssen. Jedenfalls gibt es eine Absicht. In einem Geschäft gibt es bestimmte Waren und selbst ins Restaurant gehe ich zur Nahrungsaufnahme. Das Café – ein besonderer Ort Nicht … »Blütenzauber – Kreativ & Mehr« – ein Treffpunkt zum Plausch weiterlesen

Lillemar – eine gute Adresse für kleine Leute

Lillemar ist der schöne Name eines Geschäftes in den Krambuden, in das ich mich schon am Abend vor der Eröffnung verliebt habe. Es kümmert sich um Kinder von null bis etwa sieben. Von Dienstag bis Samstag ist Marlitt Buchal für die kleinen Kunden und ihren Anhang da. Die Krambuden, das ist ein Platz in Wolfenbüttel, den ich besonders mag. Vom Löwentor, dort wo sich einstmals … Lillemar – eine gute Adresse für kleine Leute weiterlesen