Das Lessinghaus und der Eingang zum Museum

Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 292 Jahre alt

Am 22. Januar wurde Lessing in Kamenz geboren. Das ist heute schon 292 Jahre her. Wir gratulieren. Freue dich nur mit mir! Es ist so traurig sich allein zu freuen. G. E. Lessing, Minna von Barnhelm Ob Lessing seinen Geburtstag mit Freunden verbracht hat, ist wenig überliefert. Fakt ist jedoch, dass er viele Freundschaften mit Personen pflegte, die weit entfernt lebten. Aus diversen Briefwechseln können … Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 292 Jahre alt weiterlesen

Herzog Julius - nicht so hoch zu Rosse …

Die Juliusstadt: Das Quartier der Potenziale

Ursprünglich war der Stadtteil »Juliusstadt« ein ambitioniertes Industrieprojekt, das einige Jahrhunderte später sogar realisiert wurde. Heute ist sie in Quartier in Wolfenbüttel mit viel Kultur und Lebensart. Entschleunigung ist das Gebot der Stunde Wenn ihr euch für Wolfenbüttel Zeit nehmt – Entschleunigung ist ja das Gebot der Stunde – ist natürlich die Kernstadt erster Anlaufpunkt. Aber auch die Stadtteile sind immer einen Abstecher wert. Nachdem … Die Juliusstadt: Das Quartier der Potenziale weiterlesen

Auf den Punkt gegart… © Denver Künzer

Das »Piccolo« in Wolfenbüttel mit großem Geschmack

Mitten in der Woche führt Denver und mich der Weg zu Angelo und Piero. Sie bewirten das »Piccolo«. Das Restaurant ist eher klein, was die räumlichen Ausmaße anlangt. Kulinarisch finden wir dagegen viel. An der Ernst-Moritz-Arndt-Straße 71 kommst du nicht mal eben so vorbei. Jedenfalls nicht, wer dort nicht gerade in der Nähe wohnt. In meiner Kindheit war das der Fall. Allerdings beherbergte das Eckhaus … Das »Piccolo« in Wolfenbüttel mit großem Geschmack weiterlesen

Grafitti Alltagsflucht

Trashpark Wolfenbrooklyn – Wolfenbüttels „Alltagsflucht“

Schon von Weitem hört man das Rollen und Aufsetzen von Skateboards und BMX Bikes, wenn man sich dem Trashpark Wolfenbrooklyn nähert. Etwas versteckt gelegen, direkt gegenüber dem Schwimmbad an der Langen Straße, liegt eine echte „Alltagsflucht“ in Wolfenbüttel. Und dies ist garantiert nicht nur etwas für Skateboarder oder BMX Fahrer. Heute nehme ich euch zu einem echten Geheimtipp in unserer Lessingstadt mit. Auf beeindruckende Weise entstanden hier … Trashpark Wolfenbrooklyn – Wolfenbüttels „Alltagsflucht“ weiterlesen

Kanu auf der Oker

Natur entdecken im Nördlichen Harzvorland – Eine Kanutour nach Wolfenbüttel

An einem Samstagmorgen im August startet mein Paddelabenteuer. Von Schladen nach Wolfenbüttel soll es gehen, mit dem Kanu auf der Oker. 18 km ist diese Strecke lang, ein ganz schönes Stück. Als Unterstützung nehme ich meinen Freund mit, mal sehen, wie wir uns schlagen. Das Wetter ist als sonnig und sehr warm angekündigt, perfekt für den Trip. Für den Weg nach Schladen nehmen wir den … Natur entdecken im Nördlichen Harzvorland – Eine Kanutour nach Wolfenbüttel weiterlesen

dietraumgestalterin

»dietraumgestalterin« – wo Wünsche wahr werden können …

Seit Mai 2020 gibt es in Wolfenbüttel auf der Langen Straße 9 ein neues Geschäft. Bei Mareike Tschupke werden Träume nicht nur gestaltet sondern auch wahr. Folgerichtig heißt das kleine Lädchen treffend: »dietraumgestalterin«. Dinge, die das Leben schöner machen Es ist Freitag. Einer der Tage, an denen Mareike Tschupke ihren kleinen Laden geöffnet hat. Er liegt zwischen Kino und Theater. Jetzt im Sommer steht ein … »dietraumgestalterin« – wo Wünsche wahr werden können … weiterlesen

Wolfenbüttel zieht an!

Sommertrends 2020 in der Lessingstadt Nach den letzten Monaten blüht unsere Stadt endlich wieder auf. Sommerliche Temperaturen, strahlender Sonnenschein und gute Laune machen nicht nur Lust auf ein Eis. Ein neues Sommeroutfit muss her. Zeit für die Sommertrends 2020 wird es, sagt mir mein Kleiderschrank. Der macht auf mich mit tristen Oberteilen und dunklen Jacken beinah einen etwas traurigen Eindruck. Es wird also höchste Zeit … Wolfenbüttel zieht an! weiterlesen

Das Wehr in der Auguststadt hat ein überdachte Holzbrücke

Die Auguststadt: Ein Stadtquartier mit Geschichte(n)

Die Auguststadt. Früher lag sie vor den Türen der Stadt. Heute ist das Quartier ein kleiner Kosmos, der (nicht nur) von seinen Bewohnern geliebt wird. Richtige Städte haben Quartiere. Zu Deutsch heißt das einfach nur Stadtviertel, klingt jedoch nicht so gut. Wolfenbüttel hat zwar nicht Kreuzberg oder Schwabing zu bieten. Kein Wunder, wir sind ja auch viel kleiner. Aber wie Berlin oder München waren wir … Die Auguststadt: Ein Stadtquartier mit Geschichte(n) weiterlesen

Bitte lächeln – Die besten Orte für Selfies in Wolfenbüttel

Auf Selfie-Tour in der Lessingstadt Selfies sind heute aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Das Selfie mit Smartphone ist derweil das beliebteste Fotoformat geworden und infolgedessen das wichtiges Kommunikationsmittel für Facebook, Instagram und Co. Hast Du Lust Wolfenbüttel einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu entdecken? Ich war unterwegs und habe die schönsten Orte in der Lessingstadt gesucht und natürlich auch gefunden. Das erste Selfie … Bitte lächeln – Die besten Orte für Selfies in Wolfenbüttel weiterlesen

Picknick per Mausklick in Wolfenbüttel

Genuss 2.0 – unsere innovative Stadt ist immer für eine Überraschung gut. So bin ich vor einigen Tagen auf das Angebot der BonApp‘ Koch- und Patisserieschule gestoßen. Auf der Seite präsentiert Inhaberin Katrin Beddies die Möglichkeit von zu Hause aus einen Picknick-Korb zu bestellen, diesen kontaktlos abzuholen und an einem schönen Ort in Wolfenbüttel und Umgebung verführerische Leckerbissen unter freiem Himmel genießen zu können. Kein Zweifel, das … Picknick per Mausklick in Wolfenbüttel weiterlesen