Grafitti Alltagsflucht

Trashpark Wolfenbrooklyn – Wolfenbüttels „Alltagsflucht“

Schon von Weitem hört man das Rollen und Aufsetzen von Skateboards und BMX Bikes, wenn man sich dem Trashpark Wolfenbrooklyn nähert. Etwas versteckt gelegen, direkt gegenüber dem Schwimmbad an der Langen Straße, liegt eine echte „Alltagsflucht“ in Wolfenbüttel. Und dies ist garantiert nicht nur etwas für Skateboarder oder BMX Fahrer. Heute nehme ich euch zu einem echten Geheimtipp in unserer Lessingstadt mit. Auf beeindruckende Weise entstanden hier … Trashpark Wolfenbrooklyn – Wolfenbüttels „Alltagsflucht“ weiterlesen

Kanu auf der Oker

Natur entdecken im Nördlichen Harzvorland – Eine Kanutour nach Wolfenbüttel

An einem Samstagmorgen im August startet mein Paddelabenteuer. Von Schladen nach Wolfenbüttel soll es gehen, mit dem Kanu auf der Oker. 18 km ist diese Strecke lang, ein ganz schönes Stück. Als Unterstützung nehme ich meinen Freund mit, mal sehen, wie wir uns schlagen. Das Wetter ist als sonnig und sehr warm angekündigt, perfekt für den Trip. Für den Weg nach Schladen nehmen wir den … Natur entdecken im Nördlichen Harzvorland – Eine Kanutour nach Wolfenbüttel weiterlesen

Pack die Badehose ein, spring in den Fümmelsee hinein!

Als ich meine Verabredung mit Florian Steinmann getroffen habe, war es mein Plan, im Anschluss in den Fümmelsee zu springen. Aber heute, die Sonne hat sich noch etwas versteckt hinter den Wolken, bin ich bei 19 Grad Außentemperatur noch nicht bereit für den Sprung ins kühle Nass. Gestern war Anbaden, wie mir Florian berichtet. Drei tapfere und abgehärtete Schwimmer waren da, die die Badesaison am … Pack die Badehose ein, spring in den Fümmelsee hinein! weiterlesen

3 Orte für Spaziergänge im Grünen – Teil 2

Es ist wieder Zeit die schönsten Ecken Wolfenbüttels auf einem Spaziergang zu erkunden. Jetzt, wo wirklich alles wieder in einem satten Grün erstrahlt und Flieder, Bärlauch und Co. ihren süßen Duft verströmen, ist ein Spaziergang in der Natur ein wahrer Sinnesrausch. Sehen, riechen, hören und fühlen – wer sich jetzt aufmerksam auf die Pfade und Wanderwege unserer Stadt bewegt, tut seinem Körper nicht nur etwas … 3 Orte für Spaziergänge im Grünen – Teil 2 weiterlesen

Muttertag anders gedacht: 6 Tipps für einen Muttertag in der Lessingstadt

Jedes Jahr, am zweiten Sonntag im Mai, feiern wir Muttertag. Den Anfang nahm der Gedenktag in den USA, als dieser 1914 zum nationalen Feiertag anerkannt und seither alle Mütter ehren soll. Die Bewegung begann jedoch schon weitaus früher. Die eigentliche Begründerin Anna Marie Jarvis machte sich ab 1908, nach dem Tod ihrer Mutter, für einen Muttertag als landesweiten Feiertag stark. Mit Erfolg! Am 13. Mai … Muttertag anders gedacht: 6 Tipps für einen Muttertag in der Lessingstadt weiterlesen

Ein Okerstein geht auf die Reise

Okersteine – Vom Finden des „kleinen Glücks“

Wolfenbüttel und Umgebung hat das „Okersteinfieber“ gepackt! Es begann mit einer kleinen Idee in Meinersen (Kreis Gifhorn). Heute ist das Suchen und Finden von Okersteinen ein Freizeitvergnügen mit zahlreichen Fans rund um die Lessingstadt geworden. Du kannst noch nichts mit dem Bemalen, Suchen und „Auswildern“ von Okersteinen anfangen? Dann hast du nun Gelegenheit, dich mit mir auf die Suche zu machen. Erfahre in diesem Beitrag … Okersteine – Vom Finden des „kleinen Glücks“ weiterlesen

Villa Seeliger

3 Orte für Spaziergänge im Grünen

Der Frühling ist da! Endlich! Wo man hinschaut, erwacht die Natur zum Leben und verströmt den süßen Duft des Neubeginns. Zarte Triebe recken ihre Köpfe aus den letzten Überresten des Herbstes und unsere Augen dürfen sich am satten Grün neugeborener Pflanzen erfreuen. Für mich eine der schönsten und spannendsten Zeiten, die ich in meiner recht „kompakten“ Freizeit am liebsten auf den schönsten Spaziergängen in Wolfenbüttel … 3 Orte für Spaziergänge im Grünen weiterlesen

Beim Tanzen passieren keine Fehler - nur Variationen.

Howdy Wolfenbütteler »Lupus Line Dancer«!

Tanzen macht mich glücklich. Dienstags und donnerstags steht deswegen bei mir Tanztraining mit den »Lupus Line Dancern« auf dem Freizeitprogramm. Mit dem Line Dance (auf Deutsch: Linientanz) als Hobby habe ich angefangen, weil ich neugierig war und etwas Neues ausprobieren wollte. In diesem Jahr feiert unsere Tanzgemeinschaft ihr elfjähriges Jubiläum. Das ist für mich ein guter Grund, euch etwas für mein Hobby und meine Wolfenbütteler … Howdy Wolfenbütteler »Lupus Line Dancer«! weiterlesen

Weihnachtsbeleuchtung in der Fußgängerzone

7 Gründe für Wolfenbüttel in der Adventszeit

Eine Stadt in der Adventszeit zu Besuchen ist irgendwie immer was besonderes. So auch in Wolfenbüttel. Wenn es bereits ab 16 Uhr dunkel wird und die Lichterketten die Lange Herzogstraße in ein glitzerndes Lichtermeer tauchen, herrscht eine tolle Stimmung. Natürlich lockt der Weihnachtsmarkt mit seinen Leckereien und obwohl es für viele eine stressige Zeit ist, geht es doch meistens sehr besinnlich zu in Wolfenbüttels Altstadt. … 7 Gründe für Wolfenbüttel in der Adventszeit weiterlesen

Wohin an Silvester in Wolfenbüttel?

Der Wahnsinnssommer wurde abrupt beendet und das Jahresende rast schon wieder mit großem Tempo auf uns zu. Grund genug, um meinen Silvester-Beitrag erneut hervor zu kramen und zu schauen, was sich dieses Jahr so an Silvester in Wolfenbüttel machen lässt. Die letzten Jahre habe ich Silvester entweder außerhalb Wolfenbüttels verbracht oder gemütlich zuhause beim Spieleabend das neue Jahr begrüßt. Aber was gibt es in der … Wohin an Silvester in Wolfenbüttel? weiterlesen