Sommer, Sonne, Sommerferien in Wolfenbüttel

Wusstet ihr eigentlich, dass unsere wunderbare Stadt viele kinder- und familienfreundliche Angebote bereit hält? Dafür wurde Wolfenbüttel sogar ausgezeichnet und darf sich „KinderFerienLand-Ort Niedersachsen“ nennen!

In rund 50 Kriterien der Kategorien Service, Sicherheit und Ausstattung wurde die Stadt Wolfenbüttel auf Herz und Nieren geprüft.

Das finden WIR großartig und freuen uns immer wieder über Erfahrungsberichte begeisterter Kinder!

Urkunde Kinderferienland-Ort Wolfenbüttel bis 2026

In diesem Beitrag möchte ich euch einige Einrichtungen und Orte vorstellen und euch einladen, diese in euren Ferien auszuprobieren und zu besuchen! Ganz egal, ob ihr in Wolfenbüttel lebt, oder nur zu Besuch hier seid! Ob Drinnen, direkt in der malerischen Altstadt, oder in der Natur – es ist für jeden etwas dabei, versprochen!

Ein besonderer Dank gilt allen kleinen Bloggern, die Lust hatten mich bei diesem Beitrag zu unterstützen. Wunderbare Tipps erhaltet ihr außerdem von der Tourist-Info, dem Stadtbad Okeraue und dem Nördliches Harzvorland Tourismusverband e. V.

Viel Spaß beim Lesen und eine wunderbare Ferienzeit mit viel Eis, Sonne und vielen kleinen Abenteuern!

Das lieben Kinder an Wolfenbüttel

Ferientipps von Paul (9 Jahre alt)

Endlich keine Schule und ganz viel Zeit zum Spielen und Spaß haben. Das Beste an den Ferien ist, dass ich mit unseren Hunden ganz viele Spaziergänge machen kann. Am liebsten am LÖWE-Pfad, wo wir oft hingehen. Dort gibt es verschiedene Mitmachstationen mitten im Wald.

Beschilderung Löwepfad

Nach unseren Spaziergängen gibt es oft ein leckeres Eis bei Martini. Mama sagt immer, dass Eis im Sommer einfach dazugehört.

Kinder vor einem Tisch mit Eisbechern, Kakao und Cappuccino

Bei schlechtem Wetter freue ich mich wieder auf den Besuch im AHA-Kindermuseum. Da waren wir erst vor Kurzem mit meinem besten Freund und meinen Eltern. Im Kindermuseum gibt es immer so viel zu entdecken. Man kann dort experimentieren und neue Sachen lernen, aber auf eine richtig coole Art und Weise. Ich freue mich schon darauf, wieder die aktuelle Ausstellung „Switch up- was wäre, wenn der Strom ausgeht“ zu sehen.

Außerdem freue ich mich total auf die Tage im Freibad und den Besuch bei „Steuber“ und „Bücher Behr“, wo ich mir für die Ferien zwei neue spannende Bücher aussuchen kann.

Ferientipps von Moritz (9 Jahre alt) und Anna (5 Jahre alt)

  • Einen Badetag am Fümmelsee verbringen mit Eis und Pommes. Schön ist, dass man dort immer jemanden aus der Schule oder dem Kindergarten trifft.
  • Eis essen in der Wolfenbütteler Eismanufaktur, Schokolade ist dort besonders lecker und natürlich das Spaghetti-Eis.

Toll ist es auch, einen Sommertag in Pölig´s Gemüsescheune mit Burgern und Pommes ausklingen zu lassen. Dort kann man sich dann auch direkt mit leckerem, regionalen Obst und Gemüse versorgen.

Kinder auf einer breiten gelben Rutsche
Fümmelsee Rutsche © Florian Steinmann, WSV21

Ferientipps von Leona (9 Jahre alt)

Ich gehe in den Ferien immer sehr gern zu „Einfach Königlich“. Die bieten tolle Kinder-Nähkurse an. Somit habe ich schon eine selbst genähte Bauchtasche, eine Jogginghose und ein T-Shirt im Schrank und darauf bin ich sehr stolz!                  

Übrigens: Dieses Angebot und noch viele mehr, könnt ihr jedes Jahr im Ferienkalender der Stadtjugendpflege buchen.

Ferientipps vom Stadtbad Okeraue

Das Team vom Stadtbad Okeraue freut sich sehr auf den Sommer. Auch wenn das richtige Freibadwetter noch auf sich warten lässt, ist die Vorfreude auf den richtigen Freibadsommer und – unser Höhepunkt – die Feier zum 10. Geburtstag umso größer.

2 Schwimmbecken, eine große Wiese mit vielen Bäumen, außen am Gebäude eine Tunnelrutsche
Stadtbad von oben ©Flyingarms

Der Sommer steht vor der Tür und ich kann es kaum erwarten, schildert Clemens Ciecior, der Betriebsleiter aus dem Stadtbad Okeraue, endlich wieder auch in der Außenanlage eine bunte Liegewiese und turbulentes Treiben in den Becken und am Sprungturm zu sehen. Erst die Sonne im Gesicht spüren und dann ab ins kühle Nass. Die Vorstellung, die Freude der großen und kleinen Gäste beim Schwimmen und Planschen im Wasser zu sehen, lässt bei allen im Team die Herzen höherschlagen. Ob beim Rutschen, Volleyball, Kanufahren, Erlebnisgolf oder einfach nur im Wasser treiben – das Stadtbad verspricht jede Menge Spaß und unvergessliche Momente.

Aber nicht nur das: Auch die Feier zum 10. Geburtstag am 20.7.2024 wird ein ganz besonderer Höhepunkt. Mit besonderem Angebot in der Gastronomie, der Zephyrus Pool Party, mit vielen Aktionen im Wasser und am Beckenrand sowie im Vorfeld etwas Aquafitness.

Plakat Jubiläumsparty 10 Jahre Stadtbad Okeraue am 20. Juli 2024

Der Sommer und die Geburtstagsfeier versprechen jede Menge Freude, Spaß und unvergessliche Erlebnisse. Ich kann es kaum erwarten, all das zu erleben und mit unseren Gästen und dem Stadtbad Team zu teilen. Ich freue mich schon jetzt darauf!

Clemens Ciecior

Ferientipps fürs Nördlichen Harzvorland

Tipps von Jessica Lau, Nördliches Harzvorland Tourismusverband e.V.

Entdeckt doch mal Eure eigene Heimat und begebt Euch auf eine spannende, abwechslungsreiche und aufregende Stempeljagt. 

Lasst Euch zurück in die Zeit versetzen, der Raubritter und Burgfräulein, erklimmt die Ruinen der Asseburg und wagt Euch auf die Spitze des Bismarckturms. 

41 Stempelstellen warten nur darauf, von Euch erobert zu werden. 

Habt Ihr alle Stempel gesammelt, könnt Ihr Euch bei den Tourist-Infos einen Kinder-/ oder Erwachsenen Pin abholen. 

Infos zu den Stempelstellen.

Kinder-Pin und goldener Pin auf Stempelheft

Wie wäre es mit einer abenteuerlichen Piraten-Kanufahrt auf der Oker? 

Schnappt Euch eine Schwimmweste, Proviant für unterwegs, und dann heißt es „ab ins kühle nass“! Informationen zum Verleih erhaltet Ihr über die Tourist-Info Wolfenbüttel.  

Info zum Thema Wassersport in Wolfenbüttel. 

Wasserwanderkarte Nördliches Harzvorland
Wasserwanderkarte Nördliches Harzvorland © Bettina Hettich-Demontis

Ferientipps der Tourist-Info Wolfenbüttel

Kindgerechte Stadtführungen mit ausgebildeten Stadtführern

„Während dieser Führung wird die Stadtgeschichte Wolfenbüttels den Kindern auf altersgerechte und interessante Weise vermittelt. Dabei werden spielerisch Antworten auf die Fragen: „Wer wohnte im Schloss?“, „Was ist Fachwerk?“ oder „Wie schwer war eine Kanonenkugel?“ gefunden. Die Kinder lernen bei dieser Führung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wolfenbüttels kennen.“

Kinderentdeckertour: Für Familien und Gruppen buchbar. 45 Euro pro Gruppe.

„Findet die Löwen“ Stadt Rallye

Rund ums Löwentor und den Standort der Tourist-Info geht ihr auf Entdeckungstour durch Wolfenbüttels Altstadt. Da diese Rallye besonders gut ankommt und bereits komplett vergriffen ist, haben wir sie durch unsere erfahrene Stadtführerin Claudia Hagemann aktualisieren lassen! Bis sie wieder vorrätig ist, müsst ihr euch noch ein klein wenig gedulden.

Freut euch auf ein spannendes Quiz!

You Discover Wolfenbüttel

„Macht mit uns eine Stadtführung. Eine Stadtführung, in der du der Guide bist. Eine Entdeckungstour voller Rätselspaß. Eine Führung, die informativ, aber nicht überladen mit Informationen ist. Ihr entscheidet. Entdeckt auf eurer Tour große Geschichten und faszinierende Details.“

Für wen ist die Rätselstadtführung geeignet?

  • ab 6 Jahre in Begleitung
  • 2 – 8 Personen
  • ca. 3 – 4 Stunden
  • ca. 4,5 km (in der Stadt)
  • kinderwagengeeignet
  • für Hunde geeignet

Preis: 19,95 Euro – erhältlich in der Tourist-Info.

You Escape - ein Hauch von Rache und You Discover Wolfenbüttel

You Escape Wolfenbüttel

„Ein Hauch von Rache: Liebe liegt in der Luft. Und ein Hauch von Rache! Was für eine explosive Mischung! Setzt die (rosa)rote Herzbrille – diese ist im Spiel enthalten – auf und widmet euch voller Leidenschaft dem Rätselspaß vor der fantastischen Stadtkulisse Wolfenbüttels. Ein echtes Wechselbad des Gefühle! Empfohlen für Einsteiger und gern gespielt bei Junggesellenabschieden.“

Für wen ist das Escape-Spiel geeignet?

  • ab 12 Jahre
  • 2 – 8 Personen
  • ca. 3 Stunden
  • ca. 5 km (in der Stadt)
  • Einsteiger Level
  • kinderwagengeeignet
  • für Hunde geeignet

Preis: 49,95 Euro – erhältlich in der Tourist-Info.

Von Natur bis Kultur…

Und, da das noch längst nicht alles ist, was unsere Stadt im Sommer bereithält, gibt es noch weitere Tipps aus den letzten Jahren! Viel Spaß beim Stöbern! Und natürlich freut sich das Team der Tourist-Info immer über einen persönlichen Besuch. Schaut doch mal vorbei und lasst euch Tipps geben was ihr in den Ferien unternehmen könnt. Auch in der Region!

Stilisierter Baum, Regale und Tisch mit Büchern und Spielsachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert