Tourist-Info in Wolfenbüttel Außenansicht

Tourist-Info Wolfenbüttel: Informieren und Freizeit aktiv gestalten

von Gastbloggerin Kerstin Paar* Ob eine Segway-Tour ab dem Jugendgästehaus Wolfenbüttel oder ein E-Bike leihen an der Tourist-Info Wolfenbüttel, die Lessingstadt hält viele Punkte zum Ansteuern bereit. Bequem auf Rädern oder zu Fuß ist alles gut erreichbar. Für den ersten Überblick und zum Staunen vor historischen Gebäuden mit spannender Geschichte, beginnt täglich um 11 Uhr eine Stadtführung ab der Tourist-Info. Ein Gästeführer führt Interessierte zu … Tourist-Info Wolfenbüttel: Informieren und Freizeit aktiv gestalten weiterlesen

Die Wallanlagen: Wolfenbüttels grüne Lunge

Wolfenbüttel hat eine Besonderheit, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Also zumindest nicht so offensichtlich wie die über 600 Fachwerkhäuser, die einem sofort ins Auge fallen. Diese Besonderheit sieht man eher, wenn man die Stadt aus der Luft betrachtet. Und das sind die alten Wallanlagen. Von oben sehen sie aus wie ein Stern. Mit spitzen Ausläufern. Wir haben uns mal auf den … Die Wallanlagen: Wolfenbüttels grüne Lunge weiterlesen

Kunsthandwerk und Lebensmittel im Weltladen Wolfenbüttel

Auf den Spuren des fairen Handels in Wolfenbüttel

Wolfenbüttel wird faire Stadt! Ein konsequenter Schritt, denn der faire Handel – auch „fairtrade“ – wird in Wolfenbüttel schon seit einigen Jahren mit Überzeugung unterstützt und gerät immer mehr ins öffentliche Bewusstsein. Seit ungefähr einem Jahr arbeitet die Stadt daran, Mitglied der Kampagne Fairtrade Towns und damit eine von inzwischen weit mehr als 500 fairen Städten in Deutschland zu werden. Immer mehr Institutionen und Unternehmen … Auf den Spuren des fairen Handels in Wolfenbüttel weiterlesen

Blühende Beete, knackiges Gemüse und allerlei Geschichte(n)

Nachdem ich mit unserem Stadtgärtner bereits die wunderschönen blühenden Beete in unserer Innenstadt besucht habe (Blogbeitrag über die Blumenbeete in Wolfenbüttel) und auch einen der letzten Gartenbaubetriebe, die urige Gemüsescheune von Hans Martin Pölig kennengelernt habe (Blogbeitrag über Pölig´s Gemüsescheune) ist es selbstverständlich, dass mich meine Erkundungstour jetzt ins Wolfenbütteler Gärtnermuseum führt. Wo sonst kann ich etwas über die Geschichte der Gärtnereien in Wolfenbüttel erfahren? Wolfenbüttel … Blühende Beete, knackiges Gemüse und allerlei Geschichte(n) weiterlesen

Kleiner Zimmerhof mit Blick auf die Krambuden

Fachwerkliebe – Burgturm zu Besuch in Wolfenbüttel

Manchmal, da passen zwei Dinge einfach zusammen. So wie im Fall von Marcus, der auf unsere Einladung hin, Wolfenbüttel im April besucht hat. Marcus ist absolut begeistert von altem, traditionellem Handwerk und betreibt mit Burgturm einen Blog, bei dem es neben Reisen eben auch um ganz viel Handwerk und hochwertige Produkte geht. Schon vor seinem Besuch wussten wir, dass er Fachwerkstädte schätzt. Kurzerhand haben wir … Fachwerkliebe – Burgturm zu Besuch in Wolfenbüttel weiterlesen

Kinderaktion – Auf der Suche nach dem Einhornschatz

Hurra, endlich Sommerferien. 6 Wochen Freizeit, Spaß und Abenteuer. Habt ihr euch schon überlegt, was für tolle und spannende Aktionen ihr mit euren Kindern in den großen Ferien unternehmen wollt? Ein Erlebnis der besonderen Art können kleine Abenteurer in diesem Jahr in der Lessingstadt erleben. Freut euch auf eine Suche quer durch die Altstadt, über Stock und Stein, durch die Vergangenheit und Gegenwart. Hierfür müsst ihr nicht nur … Kinderaktion – Auf der Suche nach dem Einhornschatz weiterlesen

Wolfenbüttel – die schönste Stadt Deutschlands?

Wir wären nie so vermessen, zu behaupten das Wolfenbüttel die schönste Stadt Deutschlands ist. Erstens sind Geschmäcker verschieden und zweitens ist es auch gar nicht wichtig, ob es die schönste, zweitschönste oder zehntschönste Stadt Deutschlands, Niedersachsens oder gar der Welt ist. Wichtig ist doch, dass sich die Menschen hier wohl fühlen, egal ob Einwohner oder Touristen. Warum also dann diese Frage als Titel? Thomas Limberg … Wolfenbüttel – die schönste Stadt Deutschlands? weiterlesen

Fotospaziergang Wolfenbüttel

In Wolfenbüttel hat zum ersten Mal ein Photowalk statt gefunden. Und wir waren dabei. Ein Photowalk ist ein Fotospaziergang. Und wie der Name schon sagt, geht man so in einer Gruppe durch die Gegend und macht Fotos. Manchmal gibt es ein Thema, manchmal gibt es kein Motto. Man braucht auch keine Vorkenntnisse oder eine teure Ausrüstung. Jeder wie er mag. Im Vordergrund steht der Spaß … Fotospaziergang Wolfenbüttel weiterlesen

Sommerfrische in Wolfenbüttel

Früher fuhr man in die Sommerfrische – heute genießt man die Frische des Sommers. Nein. Damit meine ich jetzt nicht die frischen Temperaturen. Sondern ich meine diese herrlich frischen Sachen, denen man überall begegnet. Frisches Gemüse, frische Kräuter, frische Getränke, saftiges Obst… Wolfenbüttel war ja früher eine Gärnterstadt Weit über 100 Gärtnereien bauten Gemüse an und versorgten alle mit Knollen und Salatköpfen. Heute ist davon … Sommerfrische in Wolfenbüttel weiterlesen

Vielweib on Tour in Wolfenbüttel

Ich bin immer ein wenig aufgeregt, wenn ich Beiträge unserer Gastblogger das erste Mal lese. Für mich ist das wie ein Überraschungsei. Zwar weiß ich grob, wie das Programm hier vor Ort aussah, aber was unsere Gäste daraus machen, sehe ich erst, wenn der Beitrag online ist. Im Juni war Tanja in Wolfenbüttel unterwegs. Tanja betreibt den Blog mit dem fantastischen Namen »Vielweib« und war … Vielweib on Tour in Wolfenbüttel weiterlesen