Bierbrauen bei denver’s

Es ist Sonntagmorgen um 8 Uhr – wir warten vor „Denvers Teestube“ auf ihren Inhaber. Mein Freund Max aus Berlin und ich* sind gespannt darauf, Denver Künzer heute einen Tag lang begleiten zu dürfen. Heute sind wir aber nicht zum Teetrinken bei Denver eingeladen, sondern wir wollen gemeinsam Bier brauen. Und das in einer Teestube? Richtig! Die Kunst der Bierbrauerei Denver Künzer bietet nicht nur … Bierbrauen bei denver’s weiterlesen

Jörn Zeisbrich an einem Whiskyfass

Whisky und Feinkost aus Wolfenbüttel

Bald wird es einen exklusiven Wolfenbütteler Whisky geben. Ich besuche Jörn Zeisbrich in der Langen Herzogstraße 58 – dort, wo vor 18 Jahren seine produktive Gemeinschaft mit der Lessingstadt begann. Der weltweit bekannte Kräuterlikör mit dem Hirschkopf – das ist das Erste, was man mit Wolfenbüttel kulinarisch verbindet. Eine Stadt, die nicht zu den Wirtschaftsmetropolen zählt, und deshalb als Provinz gilt – trotz einer langen … Whisky und Feinkost aus Wolfenbüttel weiterlesen

Wie macht man eigentlich Mangoldstrudel?

Wir haben es ausprobiert und mit frisch geernteten tollen Zutaten gekocht. Vielen Dank an die Küche vom Jugendgästehaus, dass wir dort allen über die Schulter gucken durften. Und danke an die Gemüsescheune, dass wir dort bei der Ernte dabei sein konnten. Und danke an den Stadtgärtner für das tolle Gemüsezierbeet in der Innenstadt. Wir machen Mangoldstrudel mit einem Beilagensalat. Los geht’s Alle Zutaten zusammen. Dann … Wie macht man eigentlich Mangoldstrudel? weiterlesen

Wolfenbütteler Tortenkultur: Torte

Ein Paradies für Leckermäuler

Naschkatzen aufgepasst! Seit gut drei Monaten erstrahlt „Omis Backstube“ im neuen Glanz – aus ihr ist die „Wolfenbütteler Tortenkultur“ geworden. Grund genug für mich, um dem Café einen Besuch abzustatten und mir die Veränderungen anzuschauen und natürlich die vielen Leckereien zu probieren. Die Aussicht auf Torten, Pralinen, Gebäck und Co. versetzt mich als Tortenliebhaber schon im Vorfeld in gute Laune. Um noch einige zusätzliche Informationen zu … Ein Paradies für Leckermäuler weiterlesen

Genussmanufaktour – Häppchen aus Stadtgeschichte und lokalen Feinkostläden

Eigentlich setzen wir bei Stadtführungen kaum einen Fuß über eine Türschwelle und legen den Schwerpunkt auf das kulturelle Epizentrum der Stadt – der ehemaligen Dammfestung mit Schloss und Herzog August Bibliothek. Allerdings geschieht dies nicht bei der Genussmanufaktour. Hier liegt der Fokus auf der Zunge und der Heinrichstadt. Nicht Kultur und höfische Pracht, sondern Handel und Handwerk sollen am authentischen Ort sinnlich erfahren werden. Mit … Genussmanufaktour – Häppchen aus Stadtgeschichte und lokalen Feinkostläden weiterlesen

Müsli mit Obst

Frühstücken in Wolfenbüttel: Die besten Cafés

Vor einigen Wochen wollten wir auf Facebook von euch wissen, wo ihr mit guten Freunden in Wolfenbüttel frühstücken geht. Wir hören so oft von Wolfenbüttelern, dass man in unserer Stadt nicht Frühstücken kann. Eure Tipps auf Facebook haben uns gezeigt, dass das nicht stimmt. Wir waren in den letzten Wochen aktiv und haben öfter außer Haus gefrühstückt. Was wir dabei entdeckt haben, stellen wir euch … Frühstücken in Wolfenbüttel: Die besten Cafés weiterlesen

Lebensmittel im Weltladen Wolfenbüttel

5 Orte, an denen Du in Wolfenbüttel regional, bio oder fair einkaufst – mit Rezept

In den letzten Jahren hat sich das Thema Kochen bei mir zu einer Leidenschaft entwickelt. Inspiriert durch zahlreiche Blogs, die sich mit der vegetarischen Küche beschäftigen und tolle Arbeit leisten, ist mein Speiseplan extrem abwechslungsreich geworden – wenn ihr eher Fleischesser seid, lest ruhig trotzdem weiter ;-). Manchmal komme ich mir wie ein Trüffelschwein vor, das Kochbücher und Blogs nach der nächsten kreativen und dennoch … 5 Orte, an denen Du in Wolfenbüttel regional, bio oder fair einkaufst – mit Rezept weiterlesen

Das kleine Café im (Hinter-)Hof

Zu meinen Lieblingsplätzen in Wolfenbüttel gehört das Hofcafé schon lange. Hier habe ich bereits viele besondere schöne Momente verbracht. Es wird mal wieder Zeit für einen Besuch, denn der Winter zieht sich – es ist immer noch grau, kalt und trist und ich freue mich auf die behagliche Atmosphäre in meinem Lieblingscafé. In der Klosterstraße leuchtet mir schon die geöffnete, fröhlich blau gestrichene Haustür einladend … Das kleine Café im (Hinter-)Hof weiterlesen

…und über uns die Sterne. Ein Kneipenbummel durch Wolfenbüttel

Die Freibadsaison ist schon lange vorbei und so muss eine neue Freizeitbeschäftigung für das Wochenende herbei. Meine Idee: Ein Bummel durch die Kneipenszene Wolfenbüttels. Für mich ist Wolfenbüttel einfach super für eine Kneipentour geeignet. Die Wege von einer zur nächsten Kneipe sind praktischerweise sehr kurz. Es ist fast so, als wenn man nur einmal stolpern müsste und schon ist man in der Nächsten; ideal für … …und über uns die Sterne. Ein Kneipenbummel durch Wolfenbüttel weiterlesen

Pöligs Gemüsescheune Hof

Eine Scheune, Gemüse und lustige Menschen…

Ein Besuch in Pölig´s Gemüsescheune. Was macht eine l(i)ebenswerte Stadt aus? Auf jeden Fall Menschen, die mit Herzblut ihre Ideen und Träume verwirklichen und leben. Einen davon habe ich gerade kennengelernt. Hans-Martin Pölig Gerade 50 geworden ist Hans-Martin Pölig Gärtner in der zehnten Generation. Auf 7 Hektar bestem Wolfenbütteler Land baut er Gemüse, Obst und Blumen an. Sein Betrieb ist einer der letzten verbliebenen von … Eine Scheune, Gemüse und lustige Menschen… weiterlesen