Fertig gebackenes Brot

Bei den Brotverstehern: Brot BACK.KURS bei »Richter«

Als ich morgens ins Büro radele, ahne ich noch nicht, dass ich noch am selben Abend lerne, wie man Brot backt. Aber da ich für eine Kollegin einspringe, finde ich mich um 18 Uhr im BACK.KURS bei Richter wieder. Klar, habe ich mich auch vorher schon mal am Backen probiert, aber meist sind die Ergebnisse nicht ganz so, wie ich mir das vorgestellt habe. Später … Bei den Brotverstehern: Brot BACK.KURS bei »Richter« weiterlesen

Die frische Küche im »Pantopoleio«.

»Pantopoleio« – eine Reise nach Griechenland

Auf der Okerstraße gibt es seit Kurzem einen neuen Griechen, und was für einen. Mit dem »Pantopoleio« hat sich Christos Andrelos einen Traum verwirklicht und lässt damit die seiner Gäste wahr werden… »Drei Stühle, um glücklich zu sein« Es geht mir ständig so. Jede, fast jede Situation erinnert mich an ein Lied oder ein Zitat. Die Kinder verdrehten früher schon immer die Augen, wenn statt … »Pantopoleio« – eine Reise nach Griechenland weiterlesen

Der Barbereich lässt (fast) keine Wünsche offen.

»Zum Glück« im Wolfenbütteler Löwentor

Im Dezember 2019 wurde in Wolfenbüttel im Löwentor das Restaurant »Zum Glück« neu eröffnet. Der erfahrene Geschäftsinhaber Peter Schittko führt bereits seit Jahren sein Restaurant l’Oliveto erfolgreich in der Wolfenbütteler Innenstadt. Jetzt zeigt er auch am anderen Ende der Fußgängerzone, was er kann. Sein neues gastronomisches Projekt »Zum Glück« ist nicht nur ein Restaurant, sondern auch eine Cocktailbar und noch viel mehr… Großstadtflair in Wolfenbüttel … »Zum Glück« im Wolfenbütteler Löwentor weiterlesen

Wantan im »Viet-Thai« Restaurant Wolfenbüttel.

»Viet-Thai«: Fernöstliches auf dem Teller

Denver und ich waren wieder einmal unterwegs. Unser heutiger Auftrag: Gastlichkeit in Wolfenbüttel im »Viet-Thai« zu genießen und darüber zu sprechen. Die zweite Station der Wolfenbütteler Gastronomie-Tour führt Denver und mich in den Großen Zimmerhof. Wir sind neugierig auf das, was uns erwartet… Thailändische Küche Essen gehen ist ja ein bisschen wie Urlaub. Als Gast werde ich bedient, statt vor und nach dem Tafeln in … »Viet-Thai«: Fernöstliches auf dem Teller weiterlesen

Tipps für Geschenke zu Weihnachten aus Wolfenbüttel.

Wolfenbütteler Geschenke-Tipps kurz vor Heiligabend

Kann ich meine Weihnachtsgeschenke in Wolfenbüttel bekommen? Und auch noch auf den letzten Drücker? Ja – das geht, wie ich in einem Selbstversuch probiert habe. Vorweg: Ich bin ein bekennender »Schenker«. Das liegt nicht nur daran, dass ich selbst gern Präsente bekomme. Fast noch mehr Freude macht es mir, wenn jemand anderes zu Heiligabend etwas auspackt. Das muss gar nichts Großes sein. Strahlende Augen sind … Wolfenbütteler Geschenke-Tipps kurz vor Heiligabend weiterlesen

Ein leckerer Vorspeisenteller mit Ziegenkäse.

Kreativ und vielfältig – zu Gast im neuen »Ratskeller«

Seit Oktober 2019 ist der »Ratskeller« in Wolfenbüttel wieder bewirtschaftet. Wir, Denver Künzer und Andreas Molau, haben der historienreichen Schenke einen Besuch abgestattet. Gastfreundschaft ist ein schönes Wort. Es drückt eine Gesinnung aus, den Fremden freundlich zu empfangen. Jedes Mal, wenn ich essen gehe – und ich mache das gern – empfinde ich diese einladende Geste als das Besondere. Deshalb fand ich die Idee, die gastronomischen … Kreativ und vielfältig – zu Gast im neuen »Ratskeller« weiterlesen

Wohin an Silvester in Wolfenbüttel?

Der Wahnsinnssommer wurde abrupt beendet und das Jahresende rast schon wieder mit großem Tempo auf uns zu. Grund genug, um meinen Silvester-Beitrag erneut hervor zu kramen und zu schauen, was sich dieses Jahr so an Silvester in Wolfenbüttel machen lässt. Die letzten Jahre habe ich Silvester entweder außerhalb Wolfenbüttels verbracht oder gemütlich zuhause beim Spieleabend das neue Jahr begrüßt. Aber was gibt es in der … Wohin an Silvester in Wolfenbüttel? weiterlesen

Rampe am Trashpark

5 alternative Orte in Wolfenbüttel, die auch Lessing gefallen hätten

Wolfenbüttel verbindet der gemeine Besucher vor allem mit Fachwerkhäusern, einem Schloss und dem großen Literaten Lessing. Ich hingegen bin ein großer Fan davon, hinter die offensichtlichen Sehenswürdigkeiten zu schauen und habe mich deswegen in Wolfenbüttel auf die Suche nach alternativen Orten gemacht. Herausgekommen ist eine bunte Sammlung von Plätzen, geschaffen von inspirierten Menschen, die meist die Idee hatten, sie könnten für Wolfenbüttel das ein oder … 5 alternative Orte in Wolfenbüttel, die auch Lessing gefallen hätten weiterlesen

Bier brauen in Wolfenbüttel

In Wolfenbüttel wird wieder Bier gebraut. Ich besuche drei Initiativen, die die alte Tradition in der Lessingstadt erneuert haben. Da ist Michael Stier, Okerpirat und Brauer des Juliusbräu. Dann gibt es die Mad Dukes mit ihrem legendären Weizenbütteler, dem »WPA« und anderen Pale-Ale-Spezialitäten. Schließlich lagern bei Denvers im Wechsel Weizen, Praetorius Alt, Stoutbier und weitere leckere Sorten. Alte Brautraditionen und neue Ideen Viele Jahre gab … Bier brauen in Wolfenbüttel weiterlesen

Torten in Kühlvitrine

Aber bitte mit Sahne: Traditionscafés in Wolfenbüttel

Heute will ich euch mal zwei „richtige“ Traditionscafés in Wolfenbüttel vorstellen, in denen es keinen Kaffee „Togo“ gibt, der Kuchen größtenteils noch selbstgebacken wird, die Atmosphäre gedämpft ist, der Service herzlich, der Kaffee noch richtig gefiltert wird und in denen man nicht auf dem Sprung ist, sondern sich einfach mal ein bis zwei Stunden Zeit nimmt und die Hektik des Tages vergisst. Das Café am … Aber bitte mit Sahne: Traditionscafés in Wolfenbüttel weiterlesen