Michael Beck von dem Naturkostladen Kornblume.

»Das Leben muss Spaß machen« – die Kornblume

Die »Kornblume« liegt auf der Breiten Herzog Straße im Herzen der Altstadt. Ein kleiner Laden mit großer Auswahl. Michael Beck hat seinen Laden zu einem Treffpunkt gemacht, an dem die Welt gerechter und besser ist. Die »Kornblume« ist das erste Geschäft, das ich mit »Naturkost« in Verbindung bringe. In den 80er Jahren hatte Bio noch einen anderen Ruf als heute und spaltete mehr, als es … »Das Leben muss Spaß machen« – die Kornblume weiterlesen

Blühende Beete, knackiges Gemüse und allerlei Geschichte(n)

Nachdem ich mit unserem Stadtgärtner bereits die wunderschönen blühenden Beete in unserer Innenstadt besucht habe (mein Beitrag von April 2016) und auch einen der letzten Gartenbaubetriebe, die urige Gemüsescheune von Hans Martin Pölig kennengelernt habe (mein Beitrag von Juli 2016) ist es selbstverständlich, dass mich meine Erkundungstour jetzt ins Wolfenbütteler Gärtnermuseum führt. Wo sonst kann ich etwas über die Geschichte der Gärtnereien in Wolfenbüttel erfahren? … Blühende Beete, knackiges Gemüse und allerlei Geschichte(n) weiterlesen

Michael Dürkop von der Gärtnerei Dürkop.

Gärtnerei Dürkop – ein Gartenbaubetrieb mit Tradition

In der Gärtnerei von Michael Dürkop auf der Campestraße 39 finden Garten- und Blumenfreunde eine große Auswahl an Blumen und Pflanzen – für den eigenen Gebrauch oder zum Verschenken. Die Gärtnerei Dürkop ist ein echter Familienbetrieb, der nicht nur Blumensträuße und Gartenpflanzen verkauft, sondern auch Gartenpflege anbietet. Die Campestraße ist zwar nicht so stark befahren, aber das ist für Michael Dürkop eigentlich kein Problem. Der … Gärtnerei Dürkop – ein Gartenbaubetrieb mit Tradition weiterlesen

Denver Künzer von Denver's.

Eine Wolfenbütteler Marke: Denver’s

Ich besuche heute den vielseitigen Geschäftsmann Denver Künzer. In seinem »Denver’s Haus« in der Ringstraße im westlichen Wolfenbüttel fotografiert er in seinem Fotostudio, verkauft er Leckereien aus seinem Teeladen und stellt in seiner Brauerei leckeres Bier her. Neben seinem eigentlichen Job als Banker ist er außerdem eine »Ideen-Bank« für die Lessingstadt. Bei unserem Treffen erfahre ich mehr über den vielseitigen Inhaber. Jedes Mal wenn ich … Eine Wolfenbütteler Marke: Denver’s weiterlesen

Essen im Le Boshore Wolfenbüttel

Unsere kulinarische Mittagspause

Eine Entdeckungstour durch die Gastronomie Wolfenbüttels. Schon vor einiger Zeit haben wir (Dagmar und Stephanie) uns vorgenommen, die Mittagspause nicht nur im Büro zu verbringen, sondern mal zu erkunden, was die Wolfenbütteler Köchinnen und Köche so alles zu bieten haben. Und das ist eine Menge! Wir haben dabei ein paar neue Lokalitäten ausprobiert aber auch bewährte Klassiker besucht. Jetzt haben wir unseren Beitrag für euch … Unsere kulinarische Mittagspause weiterlesen

Dirk Flemmig von Flewo.

FLEWO – die richtige Adresse für Elektronik und Veranstaltungstechnik

Seit mehr als 45 Jahren gibt es das Wolfenbütteler Familienunternehmen »FLEWO« bereits. Mit einem großen Angebot an Elektronik und Veranstaltungstechnik überzeugt der Betrieb am Rehmanger 7 seine Kunden mit fachlicher Beratung und individueller Veranstaltungstechnik. Heute bin ich auf dem Weg quer durch die Stadt in das Gewerbegebiet West von Wolfenbüttel. Hier am Stadtrand bin ich mit der Unternehmerfamilie Flemmig verabredet, um mehr über ihr Geschäft … FLEWO – die richtige Adresse für Elektronik und Veranstaltungstechnik weiterlesen

Kleiner Zimmerhof mit Blick auf die Krambuden

Fachwerkliebe – Burgturm zu Besuch in Wolfenbüttel

Manchmal, da passen zwei Dinge einfach zusammen. So wie im Fall von Marcus, der auf unsere Einladung hin, Wolfenbüttel im April besucht hat. Marcus ist absolut begeistert von altem, traditionellem Handwerk und betreibt mit Burgturm einen Blog, bei dem es neben Reisen eben auch um ganz viel Handwerk und hochwertige Produkte geht. Schon vor seinem Besuch wussten wir, dass er Fachwerk schätzt. Kurzerhand haben wir … Fachwerkliebe – Burgturm zu Besuch in Wolfenbüttel weiterlesen

Markus Hildebrandt und Frank Wirth vom Modegeschäft Hosen- und Jeanshaus.

Die Adresse für richtige Jeansliebhaber: das »Hosen und Jeanshaus«

Unter den Krambuden führen die beiden Inhaber Frank Wirth und Markus Hildebrandt seit 2008 das »Hosen und Jeanshaus«. Als selbstständige Unternehmer haben sie vor zehn Jahren das über die Stadtgrenzen von Wolfenbüttel hinaus bekannte Fachgeschäft übernommen und arbeiten gemeinsam als eingespieltes Team zusammen. Hier findet garantiert jeder Kunde eine passende Hose … Ich bin heute mit zwei Einzelhändlern verabredet, die in ihrem Geschäft bereits seit … Die Adresse für richtige Jeansliebhaber: das »Hosen und Jeanshaus« weiterlesen

Frank Heine von der Fleischerei Heine.

»Fleischerei Heine«: regional, ehrlich und lecker

Der Fleischermeister Frank Heine stellt bereits in der vierten Generation Fleisch- und Wurstspezialitäten her und verkauft diese in seiner kleinen Fleischerei direkt am Kornmarkt. Das Geschäft im Herzen von Wolfenbüttel ist unscheinbar. Eine rote Markise und ein Aufsteller mit den tagesaktuellen Angeboten vor der Tür laden dazu ein hereinzukommen … regionale Spezialitäten bei »Fleischerei Heine« Drinnen stehe ich vor einer langen Theke mit einem großen … »Fleischerei Heine«: regional, ehrlich und lecker weiterlesen

SUP-Instructor Andreas

Stand-up Paddling (SUP) nach Feierabend – macht das Spaß?

Stand-up Paddling (heute kommen wir leider nicht ohne englische Begriffe aus), oder auch kurz SUP genannt, beschreibt einen neuen Sporttrend, der auch unsere Oker in Wolfenbüttel schon seit längerem erreicht hat. Geboren, wie scheinbar alles, was mit Surfbrettern zu tun hat, ist das SUP auf Hawaii. Dort werden die SUPs von Surfern an wind- und wellenlosen Tagen mit Hilfe des Paddels genutzt, um nicht gelangweilt am … Stand-up Paddling (SUP) nach Feierabend – macht das Spaß? weiterlesen