Grafitti Alltagsflucht

Trashpark Wolfenbrooklyn – Wolfenbüttels „Alltagsflucht“

Schon von Weitem hört man das Rollen und Aufsetzen von Skateboards und BMX Bikes, wenn man sich dem Trashpark Wolfenbrooklyn nähert. Etwas versteckt gelegen, direkt gegenüber dem Schwimmbad an der Langen Straße, liegt eine echte „Alltagsflucht“ in Wolfenbüttel. Und dies ist garantiert nicht nur etwas für Skateboarder oder BMX Fahrer. Heute nehme ich euch zu einem echten Geheimtipp in unserer Lessingstadt mit. Auf beeindruckende Weise entstanden hier … Trashpark Wolfenbrooklyn – Wolfenbüttels „Alltagsflucht“ weiterlesen

Pack die Badehose ein, spring in den Fümmelsee hinein!

Als ich meine Verabredung mit Florian Steinmann getroffen habe, war es mein Plan, im Anschluss in den Fümmelsee zu springen. Aber heute, die Sonne hat sich noch etwas versteckt hinter den Wolken, bin ich bei 19 Grad Außentemperatur noch nicht bereit für den Sprung ins kühle Nass. Gestern war Anbaden, wie mir Florian berichtet. Drei tapfere und abgehärtete Schwimmer waren da, die die Badesaison am … Pack die Badehose ein, spring in den Fümmelsee hinein! weiterlesen

3 Orte für Spaziergänge im Grünen – Teil 2

Es ist wieder Zeit die schönsten Ecken Wolfenbüttels auf einem Spaziergang zu erkunden. Jetzt, wo wirklich alles wieder in einem satten Grün erstrahlt und Flieder, Bärlauch und Co. ihren süßen Duft verströmen, ist ein Spaziergang in der Natur ein wahrer Sinnesrausch. Sehen, riechen, hören und fühlen – wer sich jetzt aufmerksam auf die Pfade und Wanderwege unserer Stadt bewegt, tut seinem Körper nicht nur etwas … 3 Orte für Spaziergänge im Grünen – Teil 2 weiterlesen

Villa Seeliger

3 Orte für Spaziergänge im Grünen

Der Frühling ist da! Endlich! Wo man hinschaut, erwacht die Natur zum Leben und verströmt den süßen Duft des Neubeginns. Zarte Triebe recken ihre Köpfe aus den letzten Überresten des Herbstes und unsere Augen dürfen sich am satten Grün neugeborener Pflanzen erfreuen. Für mich eine der schönsten und spannendsten Zeiten, die ich in meiner recht „kompakten“ Freizeit am liebsten auf den schönsten Spaziergängen in Wolfenbüttel … 3 Orte für Spaziergänge im Grünen weiterlesen

Vier Tage mit dem Lastenfahrrad in Wolfenbüttel – ein Selbstversuch

Schon seit geraumer Zeit habe ich den Eindruck, dass die »Artenvielfalt« beim Fahrrad immer größer wird. Vielleicht liegt es nur daran, dass ich seit der Anschaffung meines Pedelecs, selbst wieder kräftig in die Pedalen trete. Auf meinen Fahrten begegne ich »freakigen« Liegefahrrädern, Rädern mit verschiedensten Anhängern und selbstverständlich auch – Lastenrädern. Deshalb war die Frage, ob ich vier Tage den Selbsttest mit einem Lastenrad machen … Vier Tage mit dem Lastenfahrrad in Wolfenbüttel – ein Selbstversuch weiterlesen

Holzhase und Eier im Nest

Ei, Ei, Ei – unsere Ideen für euer Osterwochenende

Bunte Eier, Hasen, jede Menge Schokolade und ein verlängertes Wochenende, das mit Aktivitäten gefüllt werden will – kurz: Ostern. Vor unserem „Service-Block“ mit Ideen rund um Ostern und die anstehenden Feiertage, gibt es erstmal eine kleine Info, was Eier und der Hase eigentlich mit Ostern zu tun haben. Hättet ihr das gewusst? (Kerstin) Als Kinder haben meine Schwester und ich Nester mit bunten Eiern gesucht, … Ei, Ei, Ei – unsere Ideen für euer Osterwochenende weiterlesen

Die Wallanlagen: Wolfenbüttels grüne Lunge

Wolfenbüttel hat eine Besonderheit, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Also zumindest nicht so offensichtlich wie die über 600 Fachwerkhäuser, die einem sofort ins Auge fallen. Diese Besonderheit sieht man eher, wenn man die Stadt aus der Luft betrachtet. Und das sind die alten Wallanlagen. Von oben sehen sie aus wie ein Stern. Mit spitzen Ausläufern. Wir haben uns mal auf den … Die Wallanlagen: Wolfenbüttels grüne Lunge weiterlesen

Der Drache von Schleich fliegt nur in unserer Fantasie.

Herbstausflug mit Drachen

Nach dem goldenen Oktober folgt der nasskalte November. Doch das Beste vom Herbst ist noch nicht vorbei. Denn für einen Ausflug mit Drachensteigen ist es noch nicht zu spät. Dabei kommt es vor allem auf eine gute Vorbereitung an. Wer lässt sich schon von schlechtem Wetter abhalten … »Wenn der frische Herbstwind weht, geh‘ ich durch die Felder…«. Ich kann mich gut daran erinnern, als … Herbstausflug mit Drachen weiterlesen

SUP-Instructor Andreas

Stand-up Paddling (SUP) nach Feierabend – macht das Spaß?

Stand-up Paddling (heute kommen wir leider nicht ohne englische Begriffe aus), oder auch kurz SUP genannt, beschreibt einen neuen Sporttrend, der auch unsere Oker in Wolfenbüttel schon seit längerem erreicht hat. Geboren, wie scheinbar alles, was mit Surfbrettern zu tun hat, ist das SUP auf Hawaii. Dort werden die SUPs von Surfern an wind- und wellenlosen Tagen mit Hilfe des Paddels genutzt, um nicht gelangweilt am … Stand-up Paddling (SUP) nach Feierabend – macht das Spaß? weiterlesen

Links das Lessinghaus, rechts die Herzog August Bibliothek

Mit dem Rad auf Lessings Spuren

Es ist Sonntag, die Sonne scheint und ich bin unterwegs zur ersten Radtour des Jahres. Ich will heute auf Lessings Spuren radeln und das nicht alleine. Rund 50 Leute haben sich auf dem Wolfenbütteler Stadtmarkt eingefunden, der Ausgangspunkt für die Tour ist. Es ist die Auftakt-Tour des Stadtradelns 2018 in Wolfenbüttel, eine Aktion an der ich zum 4. Mal teilnehme. Der Grund, warum ich auf … Mit dem Rad auf Lessings Spuren weiterlesen