Blick aus dem Wald über ein Feld im Abendlicht

Laufen in Wolfenbüttel – 3 meiner Lieblingsstrecken

„Wer rastet, der rostet.“ „Use it or lose it.“ Diese altbekannten Weisheiten erlangen insbesondere Gültigkeit, wenn man wie ich* einer sitzenden Bürotätigkeit im Homeoffice nachgeht. Und so darf auch ich darauf achten, regelmäßig nicht nur meine Kunden zu versorgen, sondern auch mir, meinem Stoffwechsel und Bewegungsapparat etwas Gutes zu tun.

Der tägliche Lauf an der frischen Luft ist eine wohltuende Abwechslung, bei der ich ordentlich Sauerstoff in die Lungen bekomme und ganz grundsätzlich meinen Organismus zu Wachstum und Erhalt ankurbele.

Mein Büro befindet sich recht zentral in der Campestraße. Da ich täglich laufe, möchte ich nicht erst irgendwo hinfahren müssen, sondern direkt an der Haustür loslaufen können. Als Stadtläufer habe ich im Lauf der Zeit einige Strecken erprobt, auf denen ich mich wohlfühle. Drei davon möchte ich Euch hier vorstellen. Also, los geht’s: 

Laufen rund um die Uhr: Der Stadtgraben

Die erste Route dürfte Wolfenbütteler wenig überraschen: Es handelt sich unseren Stadtgraben. Dieser zentrale Anlaufpunkt ist zu jeder Jahreszeit ein reizvolles Ziel für Spaziergänger und Sporttreibende. Im Jahr 2018 wurde dieser Bereich dankenswerterweise mit einer umlaufenden Beleuchtung versehen.

Unabhängig von Uhr- und Jahreszeit kann hier quasi rund um die Uhr gelaufen werden. Eine Runde um das Wasser entspricht dabei einer Strecke von 1,25 Kilometern, so dass Ihr eure gewünschte Distanz gut umrechnen und planen könnt.

Wer seinen Lauf noch mit etwas Kraft- und Beweglichkeitstraining ergänzen möchte, läuft einfach noch ein paar Meter weiter über die Wallstraße in den Generationenpark mit seinen Outdoor-Fitnessgeräten.

Konstante Strecke: Sportpark Meesche

Ganz anderen Zwecken dient mein zweiter Vorschlag, den ich für Euch habe. Wer von Euch hat sich denn schon unsere tolle, neugestaltete Meesche angesehen? Als Läufer schätze ich inbesondere zwei Dinge: Den super Dämpfungskomfort durch die Tartanbahn und die einfache Distanzübersicht durch die fixe Streckenlänge. Wer zwischendurch etwas Abwechslung braucht, nimmt die 750 Meter lange Cross-Laufstrecke um das Gelände herum oder tut was für seine Körperkraft an der Calisthenics-Anlage. Die „neue“ Meesche verfügt über eine Toilettenanlage und sogar Schließfächer; die Cross-Strecke ist beleuchtet; die Meesche ist abends bis mindestens 21 Uhr geöffnet.

Übrigens: Wer eher in Richtung Linden orientiert ist, kann auch auf der Anlage der Lindenhalle abends bis 22 Uhr beleuchtet auf Tartan laufen.

Joggen im Stadtwald: Das Lechlumer Holz

Meine Lieblingsstrecke führt mich jedoch durch das Lechlumer Holz. Auf meinem Weg betrete ich den Wald von der Straße „Am Lechelnholze“ aus. Rund um den Wald gibt es diverse Alternative Startpunkte, die teilweise sogar mit Autoparkplätzen aufwarten können. Überhaupt bietet das Lechlumer Holz viel Möglichkeit zur Abwechslung weil es von zahlreichen kleinen und großen Wegen durchzogen ist; so findet hier eigentlich jeder die passende Laufdistanz.

Mein Weg führt mich meist über den Löwepfad und dessen Verlängerung, an deren Ende ich beim Sternhaus die B79 überquere, um auf der anderen Straßenseite beim Wanderparkplatz direkt wieder im Wald zu verschwinden. Und am Ende dieser nun folgenden kleinen geraden Strecke freue ich mich jedes Mal auf meinen persönlichen Höhepunkt: Denn am Ausgang des Waldes werde ich von einer stets grandiosen Aussicht hinab in die Landschaft und über den „Schwedendamm“ belohnt.

Von hier aus kann es nun linksherum ganz fix am Krankenhaus vorbei zurück in die Stadt gehen. Meist biege ich jedoch rechts ab und laufe noch ein Stück weiter, um dann einigermaßen parallel zur Oker über den Kälberanger wieder nach Hause zu gelangen.

*Wer ist eigentlich „ich“?
Ich bin Norman Lies, Jahrgang 1977 und Inhaber der Wolfenbütteler Webdesign-Agentur meviso. Für meine Kunden erstelle ich Internetauftritte und kümmere sich um die Betreuung von Google-Ads Kampagnen. Mit regelmäßigen Laufrunden halte ich mich fit für Beruf und Freizeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.