Nachhaltiger Konsum in Wolfenbüttel – geht das?

Bio, fair, regional, saisonal, unverpackt, plastikfrei, nachhaltig … Die Liste der Wörter, mit denen wir häufiger konfrontiert werden, wenn es um unseren Konsum geht, ist lang. In unserem Team ist das ab und zu Thema. Dabei geht es nicht darum, es perfekt zu machen, sondern darum, überhaupt anzufangen. Doch wie? Wo kann man in Wolfenbüttel Alternativen zum konventionellen Angebot finden? Welche Gastronomen achten auf Regionalität? … Nachhaltiger Konsum in Wolfenbüttel – geht das? weiterlesen

Colimex: Wolfenbüttels Adresse für Naturkosmetik und Wohlbefinden

Auf der Langen Herzogstraße 30 besuche ich Gerlinde Hartwig in ihrer kleinen Drogerie. Auch nach langer Zeit betreibt sie diese mit Leidenschaft. Schöne Düfte und Erinnerungen Immer wenn ich am Ausgang der Langen Herzogstraße bin und entlang der Schaufenster flaniere, muss ich an meine Kindheit denken. Da war irgendwo ein Spielwarenladen, vor dem ein Steiffbär seine Seifenblasen in die Fußgängerzone hauchte. Und in einem der … Colimex: Wolfenbüttels Adresse für Naturkosmetik und Wohlbefinden weiterlesen

dietraumgestalterin

»dietraumgestalterin« – wo Wünsche wahr werden können …

Seit Mai 2020 gibt es in Wolfenbüttel auf der Langen Straße 9 ein neues Geschäft. Bei Mareike Tschupke werden Träume nicht nur gestaltet sondern auch wahr. Folgerichtig heißt das kleine Lädchen treffend: »dietraumgestalterin«. Dinge, die das Leben schöner machen Es ist Freitag. Einer der Tage, an denen Mareike Tschupke ihren kleinen Laden geöffnet hat. Er liegt zwischen Kino und Theater. Jetzt im Sommer steht ein … »dietraumgestalterin« – wo Wünsche wahr werden können … weiterlesen

9 Tipps, wie auch IHR die lokalen Händler und Gastronomen unterstützen könnt

Aktualisiert vom 20. April 2020. Einzelhändler, Cafés, Restaurants und viele andere Unternehmen in Wolfenbüttel haben zurzeit geschlossen und mit großen Umsatzeinbußen zu kämpfen. Die Kosten laufen überwiegend weiter. Dass das nicht auf Dauer gut gehen kann, ist uns allen irgendwie klar. Doch wie können wir unsere Lieblingsboutique, das Café um die Ecke oder das kleine Blumengeschäft unterstützen? Viele Händler werden gerade aktiv und entwickeln Ideen, … 9 Tipps, wie auch IHR die lokalen Händler und Gastronomen unterstützen könnt weiterlesen

Möbel Balzer: Boxspringbetten sind immer noch im Trend

Ganz schön ausgeschlafen – Alles rund ums Schlafen in Wolfenbüttel

Ein Drittel unseres Lebens verschlafen wir – Grund genug, sich damit zu beschäftigen. Das fängt schon bei der Vorbereitung an: Schlafforscher raten, das ist ein erster guter Tipp, dass eine »Schlafhygiene« beachtet werden sollte. Das bedeutet, keine Probleme mit ins Schlafzimmer zu nehmen, nicht an die Arbeit zu denken und vor allem vor dem Schlafen keine zu spannenden Filme sehen. Ich finde eine schöne Abendlektüre … Ganz schön ausgeschlafen – Alles rund ums Schlafen in Wolfenbüttel weiterlesen

Peter van de Voort vom »Käseleckerland«,

Genuss- und Aromagarantie beim »Käseleckerland Wolfenbüttel«

Am Kälberanger 17 findet seit über zehn Jahren jeden Freitag ab Mittag ein Käsehofverkauf statt. Mittwochs und samstags bieten Peter van de Voort und die Mannschaft von »Käseleckerland Wolfenbüttel« das reichhaltige Käseangebot auch auf dem Markt an. Deutsch mit holländischer Melodie Peter van de Voort ist ein energischer Mensch. Er wirkt zielstrebig, nicht verbissen. Er zeigt sich überzeugt von dem, was er tut. Jedoch ist … Genuss- und Aromagarantie beim »Käseleckerland Wolfenbüttel« weiterlesen

Olaf Opitz vom »Brillenstudio Lehmann«.

»Brillenstudio Lehmann« – ein mutiger Blick in die Zukunft

Fachgeschäfte gibt es in Wolfenbüttel nicht nur in der Innenstadt. Auf der Lindener Straße finde ich zum Beispiel eine ganze Reihe von attraktiven Fachgeschäften, die nicht nur für den Durchgangsverkehr, sondern auch für die Anwohner wichtig sind. Das »Brillenstudio Lehmann« ist so eins. Ich treffe Olaf Opitz in seinem Geschäft, das der Augenoptiker als Familienbetrieb 2017 von seinem Onkel übernommen hat. Opitz trägt eine modische, … »Brillenstudio Lehmann« – ein mutiger Blick in die Zukunft weiterlesen

Hakan Celik von »Bizanzer Delicata«.

»Celik’s Delikatessen« –sympathisch, türkisch, lecker!

Ilknur und Hakan Celik bieten in ihrem Geschäft »Celik’s Delikatessen«, früher »Bizanzer Delicata«, seit vier Jahren auf der Langen Herzogstraße 32 türkische Spezialitäten an. Von Fleisch, Käse über Gemüse, selbst gemachte Dips und Mezze gibt es bei den beiden Geschäftsinhabern eine Fülle von leckeren Sachen. Italienische Feinkost, das klingt schon fast normal. In meiner Kindheit war Pizza noch ein Fremdwort. Heute würde ein Kind kaum … »Celik’s Delikatessen« –sympathisch, türkisch, lecker! weiterlesen

Portraitbild Sabine Umunna, quer

»Kaffeezeit« – ein alternativer Begegnungsort

Das »Kaffeezeit« ist ein besonderes Café auf der Okerstraße. Verwöhnt werden dort nicht nur Freunde des veganen Essens. Die Qualität der Zutaten aus organischem Anbau ist die Grundlage. Vegan wird normal »Kaffeezeit« ist ein Café, wie ich es aus meiner Studienzeit in Göttingen kenne. Das erste Mal habe ich dort an einem heißen Sommertag eine Apfelschorle getrunken. Draußen sitze ich in Sabine Umunnas Einkehr »ganz … »Kaffeezeit« – ein alternativer Begegnungsort weiterlesen

Christine Musch von Wollrausch.

»Wollrausch« – wollig warm

Christine Musch hat seit ein paar Monaten das Handarbeitsgeschäft »Wollrausch« am Kornmarkt in Wolfenbüttel übernommen. Damit ist Handarbeitsfreunden aus der Region eine kreative Anlaufstelle erhalten geblieben. Beim Gang über den Kornmarkt ist mir das Woll-Schaf vor dem Haus mit der Nummer 8 schon öfter aufgefallen. Inzwischen hat es ein paar Jahre auf den Buckel, seine Schnauze ist ein bisschen grau geworden. Aber es hält die … »Wollrausch« – wollig warm weiterlesen