Feuerkünstlerin vor Publikum

Was bringt uns 2022 – unsere Vorsätze

Vorfreude ist die schönste Freude. Oder wie Lessing schon sagte „Ein Vergnügen erwarten ist auch ein Vergnügen“. Auch wenn gerade wieder alles ungewiss scheint, sprühen wir für 2022 vor Unternehmungslust. Darum geben wir euch hier einen kleinen Einblick, welche Dinge wir 2022 unbedingt erleben wollen und was euch 2022 in Wolfenbüttel erwarten könnte. Unsere Vorsätze fürs neue Jahr!


Mehr gute Produkte kaufen

Von Björn

Ich koche gern und ich esse gern. In 2021 habe ich viele tolle Menschen kennenlernen dürfen, die in unserem Landkreis sieben Tage die Woche arbeiten, damit wir richtig gute Produkte kaufen können. Einige davon gibt es in eigenen Hofläden, einige in Regiomaten und zum Teil auch auf dem Wochenmarkt immer mittwochs und samstags in der Lessingstadt. Mein Vorsatz für 2022 ist es, privat viel mehr Produkte vor Ort einzukaufen, mich saisonaler, fleischärmer und trotzdem richtig lecker zu ernähren. Und beruflich habe ich das Ziel, dass alle auf einer Webseite die Adressen nachschlagen können, wo es in unserem Landkreis überall die guten Produkte zu kaufen gibt.


Wolfenbütteler Museen als Familie „neu“ entdecken

Von Martha

Da ich Mitarbeiterin der Tourist-Info bin, kenne ich die Museen der Stadt genau. Doch was wird eigentlich den kleinen Besuchern vor Ort geboten? Ist ein Besuch für die ganze Familie empfehlenswert und interessant?

Das Angebot für Kinder beziehungsweise Familien ist sehr vielfältig. Das AHA-Erlebnismuseum bietet beispielsweise ständig wechselnde Ausstellungen zum Mitmachen an. Im Schloss Museum gibt es spezielle Führungen für Kinder – ja, sogar einen Audioguide extra für Kinder. Das Bürger Museum hält ebenfalls tolle Angebote bereit: an verschiedenen Stationen im Hallenraum wird Geschichte zum Anfassen präsentiert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Video bekommt ihr einen ersten Einblick, was uns im AHA-ERLEBNISmuseum erwartet.

Genau diese Angebote möchten wir im kommenden Jahr genauer unter die Lupe nehmen. Wir freuen uns und sind sehr gespannt, was uns als Familie mit unserem wissbegierigen Erstklässler erwarten wird! Genaueres und wie es uns gefallen hat, erzähle ich euch in einem ausführlichen Blog-Beitrag im Frühling.


Lange Samstage in der Wolfenbütteler Altstadt

Von Kira

„Schaut global – kauft lokal“ – Mit diesem Slogan wurde in den zurückliegenden Monaten immer wieder an unsere Solidarität zum Wolfenbütteler Einzelhandel und der örtlichen Gastronomie appelliert. Die Partner in der eigenen Stadt in Zukunft noch mehr zu unterstützen, ist einer meiner guten Vorsätze für das bevorstehende Jahr 2022.

Die individuelle Beratung in den vielen kleinen Wolfenbütteler Fachgeschäften ist für mich oft sehr hilfreich, wenn ich auf der Suche nach Geschenken bin. In kurzen freundlichen Gesprächen tausche ich mich aus und lasse mich durch die ansprechenden Schaufensterauslagen der Geschäfte inspirieren.

Im nächsten Jahr wollen die Geschäfte der Innenstadt die Kunden an insgesamt elf langen Samstagen mit besonderen Aktionen und Angeboten überraschen. Ab Februar bleiben die Geschäfte an jedem ersten Samstag im Monat länger geöffnet. Bei einem bunten Programm für die ganze Familie laden sie zum Verweilen, Genießen und Bummeln ein.

Ich freue mich schon auf viele schöne gemeinsame Nachmittage beim Bummeln durch meine Lieblingsgeschäfte.


Eine große Party – Altstadtfest in Wolfenbüttel

Von Alina

Da in den letzten zwei Jahren große Veranstaltungen mit ausgelassener Stimmung viel zu kurz gekommen sind, freue ich mich in diesem Jahr ganz besonders auf das Altstadtfest. Vom 19. – 21. August 2022 ist es wieder so weit. In der ganzen Innenstadt findet man an vielen Orten ein buntes Bühnenprogramm, kühle Getränke und Kleinkünstler.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So war das Altstadtfest 2018 in Wolfenbüttel.
Feuerkünstlerin vor Publikum
Heiße Performance auf dem Holzmarkt ©Christian Bierwagen

Ich schlendere an diesen drei Tagen gern durch die belebte Altstadt und genieße die gute, ausgelassene Stimmung die in der Luft liegt. Zum Abend geht es dann auf den Stadtmarkt vor die Hauptbühne, wo man eigentlich Alles und Jeden trifft. Bei guter Musik und dem ein oder anderen Getränk Gespräche führen und auch ein bisschen tanzen kann.


Ein Blick in die Landesmusikakademie

Von Dagmar

Im Jahr 2009 wurde die Landesmusikakademie Niedersachsen in Wolfenbüttel eröffnet. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Seeliger Park fällt das rote Gebäude mit den großen Fenstern des Orchestersaals gleich ins Auge. Ich bin sehr angetan von der Architektur und finde, dass sich die Landesmusikakademie gut in das Parkambiente einfügt.

Moderner Bau der Landesmusikakademie auf Randes des Seeligerparks
Moderner Bau der Landesmusikakademie auf Randes des Seeligerparks (c) Denvers Fotografie

In den letzten Jahren habe ich hier schon viele besondere Konzerte besucht. Vor allem Wind Machine, das Jugendjazzorchester Niedersachsen, und das Niedersächsische Jugendsinfonieorchester haben mich besonders begeistert. Ich liebe das Konzerterlebnis im großen Orchestersaal. Bei wunderbaren Klängen lasse ich gerne den Blick durch die großen Fenster in den Park schweifen. Zu jeder Jahreszeit ein Genuss für die Ohren und für das Auge.

Auch in der wunderschönen historischen Villa Seeliger, die sich ebenfalls im Seeliger Park befindet, bietet das Team der Landesmusikakademie immer wieder Konzerte an.

Habe ich euch neugierig gemacht? Um alles noch näher kennen zu lernen, werde ich mich in diesem Jahr intensiver mit der Landesmusikakademie beschäftigen. Im Herbst stelle ich euch meine Erlebnisse hier auf dem Blog vor.


Ein Sommerfest mit Freunden – der KulturSommer

Von Stephanie

Die Stimmung beim KulturSommer in Wolfenbüttel ist eine ganz besondere. Eigentlich war der KulturSommer auf den Vorplatz des Lessingtheaters gezogen. In den letzten zwei Jahren fand er wieder (wie früher bereits) im Schlossinnenhof statt. Egal an welchen Ort das Programm 2022 gelegt wird, ich möchte mal wieder dabei sein. Das ist mein Vorsatz für dieses Jahr.

Warum? Die Konzerte sind meist stimmungsvoll, teils wird vom Publikum vor der Bühne getanzt. Die Atmosphäre ist wie bei einem Sommerfest unter Freunden. Hier trifft man sich, trinkt gemeinsam ein Gläschen Wein und genießt den Start ins Wochenende. Diese kleine Auszeit vom Alltag, mitten in Wolfenbüttels Altstadt, ist zudem kostenfrei. Der KulturSommer findet 2022 voraussichtlich zwischen dem 8. Juli und 21. August statt.


Festival mit Stiel

Von Luisa

Ich freue mich auf den Sommer, die Sommerzeit, das Summertime Festival! Wolfenbüttels „Festival mit Stiel“, das seit 2011 jährlich von jungen ehrenamtlichen auf die Beine gestellt wird.

Am 1. und 2. Juli werden wieder die Bühnen, die Elektro-Jurte und die Foodtrucks im Seeliger Park aufgebaut und der ganze Park liebevoll dekoriert.

Auf der Instagram– und Facebookseite des Summertimes konnte man auch schon die ersten Künstlerinnen und Künstler für 2022 im Adventskalender erspähen. Ich bin gespannt, welche Namen von lokalen, aber auch national bekannteren Bands das Line Up noch füllen werden. In den vergangenen Jahren habe ich so schon die eine oder andere neue Lieblingsband im Schatten der großen Bäume im Seeliger Park finden dürfen.

Zusätzlich zum Musikprogramm kann man auf dem Festival noch ganz andere Dinge erleben, es werden Workshops angeboten, oder man kann sein künstlerisches Können an der Graffiti-Wand ausprobieren.

Summertime Festival
Summertime Festival © Oliver Schweers

Weitere Infos, Tickets und Eindrücke aus den vergangenen Jahren findet ihr auf der Webseite des Festivals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.