Inschrift über dem Eingang zum Lessinghaus

Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 291 Jahre alt

Am 22. Januar wurde Lessing geboren. Das ist heute schon 291 Jahre her. Alt und verstaubt mag das vielen vorkommen. Wir finden, dass seine Themen heute noch immer hoch aktuell sind. Und, wir feiern in diesem Jahr daher auch ein kleines Jubiläum. Vor 250 Jahren hat nämlich Lessings Zeit als Bibliothekar in Wolfenbüttel begonnen.

Am 15. Dezember 1769 wurde Lessing zum Bibliothekar der Wolfenbütteler Herzog August Bibliothek ernannt, seinen Dienst trat er im darauffolgenden Jahr an.

Carl, Herzog etc. Da wir den durch seine gelehrten Schriften rühmlich bekannten Lessing zum Bibliothecario bey unserer Bibliothec zu Wolfenbüttel gnädigst ernennet und demselben zum jährlichen Gehalte 600 Thaler aus Unserer Fürstlichen Cammer-Casse bewilliget haben; so habt ihr solche Besoldung an denselben, von nächstkünftigen Weynachten an zu rechnen, in quartaligen ratis auszahlen zu lassen. Braunschweig, den 15ten Dec: 1769

Um dieses Jubiläum zu feiern, gibt es ein Jahr lang jede Woche ein Zitat von Lessing bei Facebook und Instagram. Schaut doch mal vorbei und lasst ein Gefällt mir da oder abonniert den jeweiligen Kanal:

Lessing bei Facebook
Lessing bei Instagram

Im Video gibt es ein paar Einblicke, warum die Werke heute noch so aktuell sind und wer hinter dem Projekt steckt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Video erklären wir euch, was es mit dem Projekt #lessing250WF auf sich hat.

Ein Gedanke zu “Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 291 Jahre alt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.