Inschrift über dem Eingang zum Lessinghaus

Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 290 Jahre alt

Wolfenbüttel ist Lessingstadt.

Am 22. Januar 1729 wurde unser Namensgeber Gotthold Ephraim Lessing in Kamenz in der Oberlausitz geboren. 290 Jahre wäre er heute geworden. Obwohl er damit schon einige Jahre auf dem Buckel hat, sind seine Themen noch immer hoch aktuell. Insbesondere zum Thema Toleranz und Religion hat er viel zitierte Beiträge geleistet. Wir haben euch anlässlich des Geburtstags ein Zitat herausgesucht. Es spricht der Tempelherr in Lessings wohl berühmtesten Werk Nathan der Weise.

Was ich tat, das tat ich!
Doch bin ich auch nicht der, der alles, was
Er tat, als wohlgetan verteid’gen möchte.
Was sollt‘ ich eines Fehls mich schämen? Hab
Ich nicht den festen Vorsatz ihn zu bessern?

Wer den ganzen Abschnitt lesen will, kann das z.B. online hier tun.

Habt ihr schon mal den Nathan gelesen?

Für einen seichten Einstieg empfehlen wir euch das Video von Michael Sommer. Übrigens, das findet ihr auch in unserer Wolfenbüttel-App. Zusammen mit noch vielen weiteren Infos rund um Lessing und sein Leben in Wolfenbüttel.

Ein Gedanke zu “Herzlichen Glückwunsch: Lessing wird 290 Jahre alt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere