Pöligs Gemüsescheune Hof

Eine Scheune, Gemüse und lustige Menschen…

Ein Besuch in Pölig´s Gemüsescheune. Was macht eine l(i)ebenswerte Stadt aus? Auf jeden Fall Menschen, die mit Herzblut ihre Ideen und Träume verwirklichen und leben. Einen davon habe ich gerade kennengelernt: Hans-Marting Pölig, Inhaber der gleichnamigen Gemüsescheune. Hans-Martin Pölig Gerade 50 geworden ist Hans-Martin Pölig Gärtner in der zehnten Generation. Auf 7 Hektar bestem Wolfenbütteler Land baut er Gemüse, Obst und Blumen an. Sein Betrieb … Eine Scheune, Gemüse und lustige Menschen… weiterlesen

»… mit deinen eigenen Augen« Lessingfestival 2016

2016 zum ersten Mal! Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Von Lena Simon und Alexandra Hupp. April 2016 – die ersten wärmenden Sonnenstrahlen haben sich ihren Weg erkämpft und lassen Wolfenbüttel erstrahlen. Doch ist es wirklich nur der Frühling, dem dieser neue Glanz geschuldet ist? Die Stadt sieht so verändert aus… Auf dem Theatervorplatz kommen täglich Menschen zusammen, diskutieren, gestalten, genießen. Hier und dort … »… mit deinen eigenen Augen« Lessingfestival 2016 weiterlesen

Wenn Lessing heute noch leben würde

Von Thorsten Raedlein. Wenn Lessing heute noch leben würde. Ja, dann würde ihm in Wolfenbüttel garantiert nicht langweilig werden. Und das liegt nicht nur an den aktuell rund eine Million Medieneinheiten, welche die Bibliothek (HAB) als Lesestoff zu bieten hat. Denn irgendwas ist in Wolfenbüttel immer los – wer etwas anderes behauptet, kennt die wundervolle Stadt an der Oker nicht. Literarisch, kulinarisch, romantisch – Wolfenbüttel … Wenn Lessing heute noch leben würde weiterlesen