Go Back

Pastinaken-Senf-Suppe mit Kresse und Granatapfel

Gericht Suppe, Vorspeise
Keyword vegetarisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 500 g Pastinaken
  • 2 kl. Schalotten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL gehackte Kresse
  • etwas Muskat
  • 1 TL Olivenöl

Als Topping

  • 1 EL gehackte Haselnüsse
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 2-3 EL Creme fraiche
  • etwas Kresse

Anleitungen

  • Die Pastinaken schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Schalotten pellen und grob hacken.
  • Olivenöl im Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig anbraten. Dann die Pastinakenhin zugeben. Das Ganze mit der Gemüsebrühe (die ich auch immer aus Suppengemüse und Gewürzen selbst zubereite) ablöschen und 20 bis 30 Minuten köcheln lassen – dabei ab und zu umrühren.
  • Nun die Gewürze, die Sahne und den Senf hinzugeben. (Das möchte man doch immer gern mal, seinen Senf hinzugeben😊) Alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Suppe in Schälchen füllen, die Creme fraiche cremig rühren und darüber geben. Zum Schluss mit Granatapfelkernen, Haselnüssen und Kresse bestreuen. Dazur eiche ich selbst gemachtes Knäckebrot.