Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Wolfenbüttel – vegetarisch genießen

Ein Weihnachtsmarkt in Wolfenbüttel und auch andernorts ohne Essen und Trinken – das kann sich wohl kaum einer vorstellen. Alles-Esser freuen sich in Wolfenbüttel auf Klassiker wie den Zipfel aus der Zipfelwerkstatt von Meggie Dawson oder eine Bratwurst von Piskes Imbiss. Auch Burgerfans kommen bei Jonny´s Burger oder in den Adventshöfen bei Enten-Confit-Burger und Wildburger voll auf ihre Kosten. Doch was ist eigentlich für Vegetarier im Angebot? Und gibt es auch vegane Spezialitäten auf dem Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt?

Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt auf dem Wolfenbütteler Stadtmarkt ©Christian Bierwagen, Stadt Wolfenbüttel

Wir (Sandra und Stephanie) sind beide Vegetarier und natürlich lassen auch wir uns in den rund vier Wochen Weihnachtsmarkt in der ein oder anderen Mittagspause oder nach Feierabend gern von den Angeboten des Weihnachtsmarktes verführen. Wir nehmen euch daher heute mal mit zu unseren Lieblingsständen auf dem Weihnachtsmarkt und schauen mal, was es Neues für Vegetarier zu entdecken gibt.

Torstens Schlemmerstübchen

Bereits im dritten Jahr bietet Torsten´s Schlemmerstübchen verschiedene vegetarische Köstlichkeiten aller Art an. Wer also generell kein Fleisch isst oder einfach mal so darauf verzichten möchte, ist hier perfekt aufgehoben. Die Auswahl reicht von Fladenbrot mit Schafskäse und Salat, über gebackenen Blumenkohl und Camembert bis hin zu Champingon-Pfännchen und Falafel-Bällchen. Diese werden traditionell aus Bohnen- oder Kichererbsen sowie Kräutern und Gewürzen hergestellt.

Torstens Schlemmerstübchen
Torstens Schlemmerstübchen ist ein rein vegetarischer Stand ©Sandra Lüddecke, Stadt Wolfenbüttel

Zu den Speisen werden drei verschiedene Soßen in den Sorten Kräuter, Knoblauch und Käse angeboten – alles aus eigener Herstellung, wie mir Inhaberin Katja Meyer berichtet. Sie selbst mag besonders die gebratenen Champions. Diesen Tipp habe ich natürlich gleich ausprobiert und kann euch die Pilz-Pfanne mit Kräutersoße wärmstens empfehlen. Viel Spaß beim Schlemmen!

Champignonpfanne
Champignonpfanne ©Sandra Lüddecke, Stadt Wolfenbüttel

Dawson´s Zipfelwerkstatt

Seit über 30 Jahren gibt es den beliebten Stand von Meggie Dawson auf dem Weihnachtsmarkt mit den namensgebenden Zipfeln, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Doch nicht nur Fleischesser kommen hier auf ihre Kosten – den Zipfel gibt es nämlich auch in der vegetarischen Variante: Der Vegi Zipfel mit Tofu Wurst. Die Standbesucher dürfen aus fünf verschiedenen Soßen auswählen, um den Zipfeln zu verfeinern, darunter Knoblauch-Soße, Holländische Jopi-Soße oder Red Hot Pepper Soße.

Dawson´s Zipfelwerkstatt
Dawson´s Zipfelwerkstatt ©Sandra Lüddecke, Stadt Wolfenbüttel

Neben dieser Leckerei gibt es aber noch ein zweites vegetarisches Gericht auf der Speisekarte: Die Kartoffelbox. Neben den klassischen Pommes bietet die Box Gitterkartoffeln, geringelte Pommes, Pommeschips und Kartoffelspalten mit Soße oder Mayonnaise an.

Kartoffelbox
Kartoffelbox ©Sandra Lüddecke, Stadt Wolfenbüttel

Ein mehrmaliger Besuch des Standes lohnt sich also auf jeden Fall.

Puffer-Stand von Marga Stromsdörfer

Ebenfalls 30 Jahre ist auch Marga Strömsdörfer mit ihrem lecker duftendem Puffer- und Schupfnudel-Stand auf dem Markt vertreten. Neben der klassischen Variante mit Speck gibt es die Schupfnudeln ab diesem Jahr auch in einer süßen Variation mit Zimt und Zucker und wahlweise Apfel- oder Pflaumenmus. Der Kartoffelpuffer kann in süß mit Apfelmus und in herzhaft mit Sour Cream bestellt werden. Für den kleinen Hunger gibt es zudem Brezeln und vegetarische Gemüsestangen aus Blätterteig. Hier wird es mich in den nächsten vier Woche bestimmt häufiger hinziehen.

Puffer- und Schupfnudelstand
Puffer- und Schupfnudelstand ©Sandra Lüddecke, Stadt Wolfenbüttel

Raclette im Klosterhof

Schon letztes Jahr habe ich im Klosterhof das Raclette genossen. Traditionell mit schweizer Käse wird es hergestellt. Dazu gibt es Kartoffeln, Silberzwiebeln und Cornichons – so der Klassiker. Wer sein Raclette lieber mit Preiselbeeren, Rucola oder Röstzwiebeln garnieren möchte, kann das ebenfalls bekommen. Wer Käse liebt, wird das Raclette ebenfalls lieben. Man muss nur flott essen, sonst ist der Käse natürlich ganz schnell wieder kalt.

Raclette
Raclette klassisch mit Cornichons und Silberzwiebeln. ©Stephanie Angel, Stadt Wolfenbüttel

Die volle Käsedröhnung bekommt ihr auch bei der Käse-Lauch-Suppe, die es ebenfalls im Klosterhof geben soll. Das hat mir Betreiber Bastian Ziegler berichtet. Ich kenne die eigentlich nur mit Hackfleisch und bin gespannt darauf, die vegetarische Variante zu probieren.

Der Klosterhof bietet für mich eine tolle Kombination der Angebote. Hier finden Fleischesser (Wild), Fischesser (Flammlachs) und Vegetarier eine schöne Auswahl. So kann jeder bestellen, was er mag und man trifft sich in der Mitte auf einer der Sitzgelegenheiten oder wärmt sich am Feuer. Schön!

  • Klosterhof Wolfenbüttel
  • Adresse: Klosterstraße 2, Wolfenbüttel

Italienische Leckereien im Exklusivhof

Neu in diesem Jahr ist der Exklusivhof in der Breiten Herzogstraße (zwischen Vitrine und Weihnachtsladen). Auch wenn der Hof ein paar Schritte vom Haupt-Weihnachtsmarkt entfernt ist, werde ich ihm sicher den einen oder anderen Besuch abstatten, denn hier gibt es ebenfalls ein schönes vegetarisches Angebot und er ist auch wirklich gemütlich geworden. Bereits der Weg zum Hof ist schön. Vom Weihnachtsmarkt bummle ich die Lange Herzogstraße herunter, wo die Lichterketten wunderschön am Abendhimmel glitzern. Klingt kitschig, ist es auch 😉

Bevor man den Hof betritt, kann man sich noch die Nase platt drücken, an den liebevoll dekorierten Schaufenstern vom Weihnachtsladen und der Vitrine. Ich glaube, da könnte ich noch den ein oder anderen Weihnachtswunsch entdecken …

Exklusivhof Wolfenbüttel
Das Speisenangebot im Exklusivhof ist rein vegetarisch. ©Staphanie Angel, Stadt Wolfenbüttel

Aber nun zum Essen: Das Angebot im Exklusivhof ist rein vegetarisch. Ein Kompliment dafür! Es gibt italienische Glückslinsensuppe. Nach italienischem Aberglauben bringen Linsen Reichtum und Glück, das kann nicht schaden, also bestelle ich natürlich die Linsensuppe. Sie könnte für meinen Geschmack einen Tick heißer serviert werden, aber das ist bei den Außentemperaturen auch echt schwierig. Während ich die Suppe bestelle, frage ich noch mal genauer nach und siehe da – Veganer aufgepasst! – die Suppe ist sogar vegan. Allerdings wird sie kurz vor dem Servieren noch mit Parmesan verfeinert. Wer das nicht will, sollte rechtzeitig bei der Bestellung darauf hinweisen. Statt Suppe gibt es auch Gnocci mit oder ohne Trüffel. Das probiere ich dann beim nächsten Mal.

Eine Besonderheit gibt es hier im Exklusivhof: Es gibt einen kleinen Innenbereich, wo man sich vor Wind und Wetter schützen kann. Dort werden auch die Speisen ausgegeben.

  • Exklusivhof Wolfenbüttel
  • Adresse: Breite Herzogstraße 15, Wolfenbüttel

Informationen zum Weihnachtsmarkt

  • Adresse: Stadtmarkt, Wolfenbüttel
  • Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Wolfenbüttel: täglich 11 bis 21 Uhr
  • Öffnungszeiten Adventshöfe Wolfenbüttel: Freitag, Samstag, Sonntag 16 bis 21 Uhr
  • Programm: Weihnachtsmarkt Wolfenbüttel

Was esst ihr am liebsten auf dem Weihnachtsmarkt Wolfenbüttel? Habt ihr Tipps, wie man sich als Veganer oder Vegetarier auf dem Weihnachtsmarkt durchschlagen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere