Kleiner Zimmerhof mit Blick auf die Krambuden

Bonn geht essen besucht die Lessingstadt

Es ist immer spannend zu hören und zu lesen, wie Gäste unsere Stadt empfinden. Natürlich bekommen wir eine Menge Informationen darüber tagtäglich in unserer Tourist-Information oder auch als Bewertungen, beispielweise bei Google oder Tripadvisor. Ganz besonders freuen wir uns aber jedes Mal wieder, wenn uns andere Blogger*innen besuchen kommen. Selbstverständlich unterstützen wir die Reisen und schlagen auch verschiedene Programmpunkte vor Ort vor, doch beeindruckt uns … Bonn geht essen besucht die Lessingstadt weiterlesen

Inschrift über dem Eingang zum Lessinghaus

10 gute Gründe, um Lessing zu erleben

„Nenn uns doch mal 10 Gründe, warum Wolfenbüttel die Lessingstadt ist!“. Das fragen mich öfter mal Freunde und Bekannte. Gute Gründe, Wolfenbüttel zu besuchen gibt es ja bekanntlich ganz viele. Angefangen bei den Welfen, dem Schloss, der Altstadt mit den mehr als 600 Fachwerkhäusern, und so weiter und so fort. Aber darum soll es an dieser Stelle ja ausnahmsweise nicht gehen (oder nur am Rand). … 10 gute Gründe, um Lessing zu erleben weiterlesen

Kennt ihr schon Stebi’s?

Nicht nur Grillbegeisterte werden diesen Laden lieben. Am vergangenen Mittwoch haben wir einen Beitrag über Stebi’s Feinkostmanufaktur auf dem aboutcities-Blog geschrieben. Ihr kennt den Laden noch nicht? Bis vor kurzem konntet Ihr das Geschäft am Juliusmarkt finden. Jetzt ist Stebi’s umgezogen und im Krambuden in der Okerstraße , mitten in der Wolfenbütteler Altstadt zu Hause. Kopf des Ganzen ist Andreas (Stebi) Stebner. Der 32jährige hat seine Leidenschaft … Kennt ihr schon Stebi’s? weiterlesen