Wolfenbüttel literarisch: Meine Lesetipps – Weltliteratur, Krimi und mehr…

Wenn ich mich auf das Thema „Wolfenbüttel literarisch“ einstimme, kommt mir als erstes unsere mehr als 400 Jahre alte Herzog August Bibliothek, einst als achtes Weltwunder gefeiert, in den Sinn. In diesem ehrwürdigen Gebäude lagern viele wertvolle Bücherschätze, die zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland nach Wolfenbüttel locken. Und in der Bibliothek, in der imposanten Augusteerhalle, erfasst mich jedes Mal Ehrfurcht beim Anblick der … Wolfenbüttel literarisch: Meine Lesetipps – Weltliteratur, Krimi und mehr… weiterlesen

Vielweib on Tour in Wolfenbüttel

Ich bin immer ein wenig aufgeregt, wenn ich Beiträge unserer Gastblogger das erste Mal lese. Für mich ist das wie ein Überraschungsei. Zwar weiß ich grob, wie das Programm hier vor Ort aussah, aber was unsere Gäste daraus machen, sehe ich erst, wenn der Beitrag online ist. Im Juni war Tanja in Wolfenbüttel unterwegs. Tanja betreibt den Blog mit dem fantastischen Namen »Vielweib« und war … Vielweib on Tour in Wolfenbüttel weiterlesen

Das Lessinghaus und der Eingang zum Museum

meikemeilen auf Lessings Spuren

Von Zeit zu Zeit laden wir Blogger ein, unsere Stadt zu besuchen. Zwar sind wir selbst, für unseren Blog oder auch privat, viel in Wolfenbüttel unterwegs und versuchen dabei stets die Gastperspektive einzunehmen, aber so ein echter Blick von außen, der ist nochmal etwas sehr wertvolles. Die Gastblogger halten uns den Spiegel vor, sie berichten uns von Positivem aber manchmal auch von Dingen, die nicht … meikemeilen auf Lessings Spuren weiterlesen

Kleiner Zimmerhof mit Blick auf die Krambuden

Bonn geht essen besucht die Lessingstadt

Es ist immer spannend zu hören und zu lesen, wie Gäste unsere Stadt empfinden. Natürlich bekommen wir eine Menge Informationen darüber tagtäglich in unserer Tourist-Information oder auch als Bewertungen, beispielweise bei Google oder Tripadvisor. Ganz besonders freuen wir uns aber jedes Mal wieder, wenn uns andere Blogger*innen besuchen kommen. Selbstverständlich unterstützen wir die Reisen und schlagen auch verschiedene Programmpunkte vor Ort vor, doch beeindruckt uns … Bonn geht essen besucht die Lessingstadt weiterlesen

Macht Euch bereit für eine Reise bis zum Mittelpunkt der Erde…

…ihr Weltentdecker, Höhlenforscher und Erfinder. Kommt mit uns auf eine spannende Expedition durch die Schatzkammern der Erde. Unter diesem Motto lädt das AHA-ERLEBNISmuseum für Kinder und Jugendliche e.V. Besucher auf seiner Internetseite zur bereits 16. Mitmachausstellung, in diesem Jahr unter dem Thema „Schatzkammer Erde“, ein. Diese freundliche und spannende Einladung hat meine Neugierde entfacht und so mache ich mich ganz gespannt auf dem Weg in … Macht Euch bereit für eine Reise bis zum Mittelpunkt der Erde… weiterlesen

Grafik Vorsätze 2017

1 Jahr – 10 Vorsätze: Was ich 2017 unbedingt machen will

Wir sind zurück aus unserer Bloggerpause und wünschen euch erstmal alles Gute für das noch junge Jahr 2017. Wir freuen uns, wenn ihr uns weiter hier begleitet. Der Jahreswechsel ist ja traditionell die Zeit, in der man gute Vorsätze fürs neue Jahr fasst. Nicht bei mir! Zumindest nicht, wenn es um Vorsätze wie „weniger Schokolade essen“ oder „mehr Sport treiben“ geht. Ich habe mir geschworen, … 1 Jahr – 10 Vorsätze: Was ich 2017 unbedingt machen will weiterlesen

Rosenkavalier Casanova im Renaissancessal Wolfenbüttel

Lust auf Casanova?

Als ich* mich vor einigen Jahren damit beschäftigte, eine neue Figur für das Museum im Schloss in Wolfenbüttel zu entwickeln, stieß ich bei meiner Recherche in der Wolfenbütteler Stadtgeschichte immer wieder auf den Umstand, dass offenbar der berühmte Italiener Giacomo Casanova in Wolfenbüttel war. Laut eigener Aussage habe er hier die „acht glücklichsten Tage“ seines Lebens verbracht. Das erschien mir sehr unglaublich und geradezu abenteuerlich. … Lust auf Casanova? weiterlesen

Lessing meets Jägermeister: Blogger Marvin entdeckt Wolfenbüttel

„Wolfenbüttel kann überhaupt nicht im Schatten von Braunschweig stehen“, stellt der Wahl-Wolfenbütteler schmunzelnd klar, als ich meinen Eindruck bestätigt haben möchte. Denn oft, zumindest wenn ich junge Leute frage, was in Wolfenbüttel geht, lautet die Antwort: „Geh lieber die 15 Kilometer weiter nach Braunschweig!“ Allerdings: Der Mittvierziger, mit dem ich während meines Besuchs der Lessingstadt ins Gespräch komme, mag zwar nicht die Meinung aller Stadtjugendlicher … Lessing meets Jägermeister: Blogger Marvin entdeckt Wolfenbüttel weiterlesen

Inschrift über dem Eingang zum Lessinghaus

10 gute Gründe, um Lessing zu erleben

„Nenn uns doch mal 10 Gründe, warum Wolfenbüttel die Lessingstadt ist!“. Das fragen mich öfter mal Freunde und Bekannte. Gute Gründe, Wolfenbüttel zu besuchen gibt es ja bekanntlich ganz viele. Angefangen bei den Welfen, dem Schloss, der Altstadt mit den mehr als 600 Fachwerkhäusern, und so weiter und so fort. Aber darum soll es an dieser Stelle ja ausnahmsweise nicht gehen (oder nur am Rand). … 10 gute Gründe, um Lessing zu erleben weiterlesen

Pärchen im Wolfenbüttel der 50er und 60er Jahre

Zeitreise in die Kindheit meiner Eltern

Im Radio läuft der Ostergottesdienst, doch ich stimme mich mit Elvis Presley auf den Tag ein. Um ehrlich zu sein, musste ich erst mal nachschauen, ob Elvis tatsächlich zu meinem heutigen Tagesprogramm passt, doch wie ich Wikipedia entnehmen kann, startete er seine Karriere 1954. Das passt! Denn statt ausgedehntem Osterfrühstück mit der ganzen Verwandtschaft stehen bei mir heute die fünfziger und sechziger Jahre auf dem … Zeitreise in die Kindheit meiner Eltern weiterlesen